zurück zur Übersicht

archiv » Muffathalle München (2)
Muffathalle München

In Sackgassen so kurz

von Sabine Leucht

München, 29. September 2009. Man kennt das Phänomen: Wenn das Grinsen zu breit wird, das Schenkelklopfen zu forciert und alles ruft einem "Stimmung! Feiern! Fröhlichsein!" zu, dann schnurrt der Wille zum Spaß – schwupps! – ganz schnell in sich zusammen. It's Partytime in München. Nicht nur auf der Theresienwiese, wo die Oktoberfestseligkeit sich tapfer gegen Bombendrohungen und Sicherheitsterror behauptet, sondern auch im Club Ampere, wo Tobias Bühlmann "Zarathustra. Das Fest" ausgerichtet hat, unter dem gar nicht herbstlichen Motto "Alles ist Freude, Wachsen und Lust." Und er hat sich das Ganze soooo originell gedacht, dass man sich aber auch wirklich überhaupt nicht amüsiert.

Muffathalle München

Aufmarsch der Muttermodelle

von Sabine Leucht

München, 24. September 2008. Das stand mal an: Dieses ganze Gewese um das große Thema Mütterlichkeit auch einmal künstlerisch in die Breite wachsen zu lassen. Wenigstens in einer kleinen Produktion hier in der Muffathalle, auf deren Bühne Alu Walter zu diesem Zweck eine Menge Podeste aufgestellt hat – und zwar so viele, dass sie einmal die volle Länge des Raumes ausfüllen und den Mädels Platz geben, sich zu zeigen. Der Bühnenbildner ist so ziemlich der einzige Mann im ganzen Team, das anfangs noch auf die schreibende und öffentlichkeitswirksame Mithilfe von Mitmännern wie Albert Ostermaier gesetzt hatte, schließlich aber ganz alleine klar kam.


zurück zur Übersicht