zurück zur Übersicht

archiv » Schwankhalle Bremen (1)
Schwankhalle Bremen

Vom Kreuz mit dem Glauben

von Andreas Schnell

Bremen, 18. Juni 2009. Eine Bühne gibt es nicht. Ein altes Ladenlokal ist der Spielraum der "Schwarzen Jungfrauen". Detailreich und mit Trash-Verve eingerichtet von der Bremer Künstlerin Anja Fußbach, erinnert der Ladenraum an einen Jahrmarkt. Da ist ein Karussell, ein paar Buden, eines von diesen Geschicklichkeitsspielen, wo man mit ein paar Knöpfen einen Greifarm steuert und versuchen muss, ein Stofftier damit zu erhaschen. Aber es sieht alles das entscheidende Bisschen anders aus, als man es von einem Jahrmarkt kennt.


zurück zur Übersicht