zurück zur Übersicht

archiv » Bühne Wittenberg (1)
Bühne Wittenberg

luthersocke

 

Oberammergau des Protestantismus?

von Georg Kasch

Wittenberg, 13. August 2010. Irgendwie verständlich, dass die Wittenberger ihren Luther von Zeit zu Zeit gerne vom Sockel holen. So einen Geschichts-Star tagein tagaus vor der Nase zu haben, kann auch auf den Keks gehen. Gerade treten auf dem Marktplatz statt des berühmten Schadow'schen Standbilds 800 kleine Kunststoff-Luther von Ottmar Hörl (der mit den Dürer-Hasen und Hitlergruß-Gartenzwergen) zum farbenfrohen "Hier stehe ich..."-Rapport an.


zurück zur Übersicht