zurück zur Übersicht

archiv » Dramaten Dresden (1)
Dramaten Dresden

Schmeckt, aber macht nicht satt

von Matthias Schmidt

Dresden, 13. Januar 2011. Das letzte Mal, dass ich erlebt habe, wie ein Intendant vor einer Vorstellung auf die Bühne kommt und sein Publikum persönlich begrüßt und umgarnt, muss fast zehn Jahre her sein. Peter Sodann machte es regelmäßig am Neuen Theater in Halle: er verloste Karten, erzählte ein Witzchen – ein meist liebenswerter Gastgeber fürs zahlende Stadttheater-Publikum. Man mag das altmodisch finden oder gar eitel, aber es hatte was. Viele kamen auch deshalb.


zurück zur Übersicht