Mittwoch, 16. April 2014
test
test


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Dramatikerpreis der deutschen Wirtschaft an Nis-Momme Stockmann

Geld und Aufführung

Berlin, 16. April 2014. Der Schriftsteller Nis-Momme Stockmann erhält den mit 10.000 Euro dotierten Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft. Das gab der Kulturkreis in einer Pressemitteilung bekannt.

weiter ...

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Manuel Bürgin wird Leiter des Theater Winkelwiese Zürich

Winkelwiese bleibt auf Kurs

15. April 2014. Manuel Bürgin wird neuer Leiter des Theater Winkelwiese in Zürich. Das teilt das Theater in einer Presseaussendung mit.

weiter ...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Will Claus Peymann zurück ans Burgtheater?

Kommen Sie wirklich niemals wieder?

14. April 2014. Claus Peymann hat es abgelehnt, der Findungskommission für die/den neue/n Direktor/in des Burgtheaters beizutreten. Laut einem Bericht der Wiener Tageszeitung Die Presse (14.4.2014) antwortete der frühere Burgtheaterdirektor (1986 bis 1999) auf eine entsprechende Anfrage sinngemäß, er lehne es ab der Findungskommission anzugehören, weil er es nicht ausschließen könne, sich noch einmal selbst um die Burgtheaterdirektion zu bewerben. Für eine Stellungnahme, schreibt Die Presse weiter, stand Peymann nicht zur Verfügung. Noch vor zwei Wochen hatte der 76jährige in einem Spiegel-Interview jegliches Interesse an einer Rückkehr nach Wien verneint.

weiter ...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Julien Gosselin gewinnt Publikumspreis bei Radikal Jung

radikal jung 2014 preistraeger gabriela neeb uRadikal jung 2014: (v.l.) Eyal Weiser, Julien
Gosselin, Christian Diaz  © Gabriela Neeb

Erster Sieger nicht-deutscher Zunge 

München, 13. April 2014. Den mit 2.500 Euro dotierten Publikumspreis beim Festival junger Regisseure Radikal Jung hat Julien Gosselin mit Elementarteilchen / Les Particules nach Michel Houllebecq gewonnen. Die Inzenierung der Compagnie Si vous pouviez lécher mon coeur wurde unter anderen vom Festival d'Avignon koproduziert. Zum ersten Male geht der Publikumspreis damit an eine nicht deutschsprachige Produktion.

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Goldener Löwe fürs Lebenswerk an Jan Lauwers

Ein Wiener aus Belgien

13. April 2014. Der belgische Regisseur und Gründer der Needcompany Jan Lauwers, "Artist in residence" am Burgtheater Wien, wird im Theaterprogramm der diesjährigen Biennale von Venedig mit dem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

weiter...

 
 

Seite 1 von 231