Sonntag, 26. Oktober 2014
test


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Rostock stimmt Haustarif für das Orchester zu

Verhalten optimistisch

Rostock, 2. Oktober 2014. Die Rostocker Bürgerschaft hat in ihrer gestrigen Sitzung nicht nur, wie erwartet, mit einer knappen Mehrheit für die Annahme der Zielvereinbarung zum Volkstheater zwischen der Stadt Rostock und dem Land Mecklenburg-Vorpommern gestimmt, sondern mit absoluter Mehrheit auch für einen von der Theaterleitung auf den Weg gebrachten neuen Haustarifvertrag für das Orchester (siehe dazu auch den aktuellen Bericht auf der Internetseite der Ostseezeitung).

weiter...

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Offener Brief: Ungarns Freie Theater gegen einen EU-Kommissar Navracsics

"Bitte überdenken Sie unsere Fragen!"

2. Oktober 2014. In einem Offenen Brief an die Mitglieder des Europäischen Parlaments und den Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker hat der Verband der Freien Darstellenden Künstler in Ungarn dazu aufgefordert, die anstehende Wahl des FIDESZ-Politikers Tibor Navracsics zum EU-Kommissar für Kultur, Bildung, Jugend und Bürgerrechte zu überdenken.

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Schauspieler Mike Müller erhält Solothurner Kunstpreis

Schweizer Volksschauspieler

Solothurn, 1. Oktober 2014. In diesem Jahr erhält der Oltner Schauspieler und Autor Mike Müller den mit 20.000 Schweizer Franken dotierten Solothurner Kunstpreis. Das meldet das Schweizer Radio und Fernsehen auf seiner Website (1.10.2014).

Weiterlesen: Schauspieler Mike Müller erhält Solothurner Kunstpreis

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Opern-Inszenierung des Jahres von Andreas Kriegenburg

Balsam

Berlin, 1. Oktober 2014. Während seine Schauspielproduktionen in letzter Zeit recht zwiespältig aufgenommen wurden, feiert Andreas Kriegenburg bei den Kritikern des Musiktheaters Erfolge. Kriegenburgs Inszenierung von Bernd Alois Zimmermanns "Die Soldaten" an der Bayerischen Staatsoper München wählten 50 Musikkritiker aus Europa und Amerika bei einer Umfrage des Branchenblattes Opernwelt zur Aufführung des Jahres.

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

"Refugium" vom Theater Ulm im Livestream

Theater ist immer live ...

Ulm, 1. Oktober 2014. Die Stückentwicklung Refugium, die am 4. Oktober 2014 im Podium des Theaters Ulm zur Uraufführung kommt, wird knapp drei Wochen später als Live-Stream im Internet zu sehen sein. Die Vorstellung am 22. Oktober 2014 ist kostenlos unter

www.theater.ulm.de/livestream

zu erleben, die Vorberichterstattung beginnt um 19.10 Uhr, die Vorstellung um 19.30 Uhr. Das Stück wird mit englischen Übertiteln ausgestrahlt.

weiter ...

 
 

Seite 4 von 256