Dienstag, 22. Juli 2014
test
test


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Münchner Premiere von "Die Neger" verschoben

Mein Fuß, mein Fuß ...

München, 23. Juni 2014. Weil sich der Schauspieler Benny Claessens bei der Generalprobe den Fuß zweimal gebrochen hat, muss die für den 17. Juni 2014 vorgesehene Münchner Premiere von Jean Genets Die Neger in der Inszenierung des Intendanten Johan Simons auf den 11. Oktober verschoben werden. Das teilten die Münchner Kammerspiele heute in einem Telefonat mit. Bereits am 4. Oktober findet die Hamburg-Premiere im Deutschen Schauspielhaus statt.

(Münchner Kammerspiele / jnm)

 

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Festival-Leiterin Beatrix Bühler gestorben

Schwerer Verlust

Bern, 21. Juni 2014. Heute ist Beatrix Bühler, Gründerin und langjährige Leiterin des Freie-Szene-Festivals auawirleben in Bern, gestorben. Im Februar hatten Ärzte bei Bühler Lungenkrebs diagnostiziert.

weiter ...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Polnisches Gastspiel von Rodrigo Garcia wegen drohendender Massenproteste abgesagt

Ende der Demütigungen

21. Juni 2014. Das Malta-Festival im polnischen Poznan hat ein geplantes Gastspiel der Inszenierung "Golgóta Picnic" von Rodrigo Garcia (hier die Nachtkritik der Premiere beim Streirischen Herbst in Graz im September 2011) auf Grund massiver Drohungen abgesagt. Das teilte Michał Merczyński, der Leiter des Festivals, mit. Die Erklärung ist auch auf der Webseite des Festivals nachzulesen. Als Grund für die Absage wird eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit genannt.

weiter ...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

NRW-Theatertreffen 2014: Preise vergeben

Im Westen was Tolles

Dortmund, 20. Juni 2014. Am Freitagabend wurden in Dortmund die Preise des NRW-Theatertreffens vergeben. Die Siegermeldungen verbreitete das gastgebende Schauspiel Dortmund zuerst via Twitter.

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Regisseur Werner Düggelin schickt sich in Pension

"Einfach keinen Spaß mehr"

20. Juni 2014. Der 84-jährige Schweizer Regisseur Werner Düggelin hat dem Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) seinen Rückzug vom Theater angekündigt. "Ich will nicht mehr. Das Inszenieren strengt mich zu sehr an. So macht es einfach keinen Spass mehr", sagte er dem Sender in einem Interview.

weiter...

 
 

Seite 5 von 245