Freitag, 18. April 2014
test
test


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Österreichischer Kulturminister prüft Verantwortlichkeit von Burgintendant Hartmann

"Mögliche Mitschuld"

3. März 2014. Nachdem er Burgintendant Matthias Hartmann wiederholt sein Vertrauen ausgesprochen hatte, hat Österreichs Kultusminister Josef Ostermayer am vergangenen Sonnabend nun doch angekündigt, ein Rechtsgutachten in Auftrag zu geben, das "eine mögliche Mitschuld Hartmanns an der Burgtheater-Krise klären" solle. Das sagte Ostermayers Sprecher der Wiener Tageszeitung "Die Presse" am Sonntag, und: "Wenn es die gibt, muss sichergestellt sein, dass das Gutachten auch vor dem Arbeitsgericht hält. Sonst müsste man den Vertrag auszahlen."

weiter...

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Art but fair ruft zur Abstimmung über "Die goldene Stechpalme" 2013

Wahl zur Unverschämtesten

3. März 2014. Der Verein "Art but fair", der für gerechtere Arbeitsbedingungen im Kultursektor kämpft, verleiht erstmals den Negativpreis "Die Goldene Stechpalme" für die unfairste Behandlung von Künstlern im abgelaufenen Kalenderjahr. Aus den Erfahrungsberichten auf der "Art but fair"- Facebook-Seite Die traurigsten & unverschämtesten Künstler-Gagen & Auditionerlebnisse (die bereits über 16.000 Likes verzeichnet) hat der Vorstand von "Art but fair" die neun negativsten Beispiele des Jahres 2013 ausgewählt. Das Publikum hat nun die Möglichkeit, darüber abzustimmen, wer die unrühmliche Auszeichnung erhalten soll.

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Diskussion mit Thilo Sarrazin im Berliner Ensemble nach Protesten abgebrochen

"Wir sind die Gebärmaschinen"

Berlin, 2. März 2014. Demonstranten haben in Berlin ein geplantes Gespräch mit dem umstrittenen Bestsellerautor und Ex-Politiker Thilo Sarrazin verhindert. Mehrere Besucher hätten Protestschilder hochgehalten und Sprechchöre skandiert, twitterte das Magazin Cicero, das für Sonntagvormittag zu der Veranstaltung im Berliner Ensemble eingeladen hatte, bei der es unter dem Titel "Die Grenzen der Meinungsfreiheit" um Sarrazins Buch "Der neue Tugendterror" gehen sollte. Schon im Vorfeld hatte es Proteste gegen die Sarrazin-Lesung im Berliner Ensemble gegeben.

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Der französische Filmregisseur Alain Resnais ist tot

Ihr werdet euch noch wundern

Paris, 2. März 2014. Der französische Regisseur Alain Resnais ist tot. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung meldet, starb der 91 Jahre alte französische Regisseur am Samstagabend im Kreis seiner Familie in Paris.

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Doch kein neues Theater für Schleswig

Landestheater Schleswig-Holstein in Gefahr

28. Februar 2014. In der Schleswiger Ratsversammlung hat es am späten Donnerstagabend keine Mehrheit für einen Theater-Neubau gegeben. Das berichtet der NDR.

weiter...

 
 

Seite 9 von 231