Sonntag, 26. Oktober 2014
test


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Peter Dehler gibt Regie bei Störtebeker-Festspielen ab

Schluss mit der Doppelbelastung

2. September 2014. Der Schweriner Schauspieldirektor Peter Dehler gibt nach nur einem Jahr seine Regietätigkeit bei den Störtebeker-Festspielen in Ralswiek auf der Insel Rügen ab. Das berichtet der NRD auf seiner Website (2.9.2014). Die Arbeitsbelastung sei "höher als erwartet gewesen", habe er seinen Rückzug begründet. Dehler hatte in dieser Spielzeit in Ralswiek "Gottes Freund" inszeniert.

weiter...

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Theater Dortmund gewinnt Filmpreis in St. Petersburg

Theater goes Film

2. September 2014. Kay Voges' Umsetzung des Wolfram-Lotz Stücks "Einige Nachrichten an das All" ist beim Artodocs International Filmfestival in St. Petersburg mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet worden. Der Dortmunder Schauspielintendant Voges hatte Lotz' Theatertext gemeinsam mit Videokünstler Daniel Hengst 2012 als reines Leinwandspiel realisiert (hier die Nachtkritik vom 14. September 2012).

Weiterlesen: Theater Dortmund gewinnt Filmpreis in St. Petersburg

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Susanne Linke wird Leiterin des Tanztheaters in Trier

Grande Dame des Tanzes

1. September 2014. Susanne Linke, eine der berühmtesten deutschen Choreographinnen, wird ab der Spielzeit 2015/16 künstlerische Leiterin der Sparte Tanz am Theater Trier. Choreographer in Residence wird ihr früherer Partner in der Leitung der Tanzkompanie am Bremer Theater Urs Dietrich. Das lässt der designierte Intendant des Theaters Trier Karl Sibelius mitteilen.

weiter ...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Flinntheater gewinnt Förderpreis beim Zürcher Theater Spektakel

Liebesgrüße aus Bollywood

Zürich, 1. September 2014. Den im Rahmen des Zürcher Theater Spektakels vergebenen und mit 30.000 Schweizer Franken dotierten Förderpreis der Zürcher Kantonalbank hat das in Berlin und Kassel beheimatete Flinntheater für seine deutsch-indische Produktion "Shilpa – The Indian Singer App" erhalten.

weiter ...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Oberhausener Theaterpreise 2014 vergeben

Erster Preis an Simon Stone

1. September 2014. Der Freundeskreis des Theaters Oberhausen hat am Sonntag zum 19. Mal die Oberhausener Theaterpreise vergeben. Das teilt das Theater Oberhausen mit. In diesem Jahr wurden der Presseaussendung zufolge insgesamt 8.500 Euro von Oberhausener Firmen und Privatpersonen als Preisgeld aufgebracht.

weiter...

 
 

Seite 9 von 256