Mittwoch, 23. Juli 2014
test
test


Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Binding-Kulturpreis 2014 für Verlag der Autoren

Im Dienste des Autorenbegriffs

Frankfurt, 28. Mai 2014. Der Frankfurter Verlag der Autoren erhält den diesjährigen Binding-Kulturpreis. Der seit 1996 von der Stiftung der Binding-Brauerei alljährlich verliehene und mit 50.000 Euro dotierte Preis dient der "Förderung der Kulturszene in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet".

weiter...

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Rolf Bolwin wird Präsident des europäischen Künstlerverbands Pearle

Verantwortung für Europa

28. Mai 2014. Rolf Bolwin, geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins, ist zum Präsidenten des internationalen Verbandes "Pearle* Live Performance Europe" gewählt worden. Der Verband für darstellende Kunst und Musik vertritt durch seine Mitglieder mehr als 5000 Theater, Theaterproduktionen, Orchester und Musikensembles, Opernhäuser, Ballett- und Tanzensembles, Festivals, Produzenten, Kleinkunstbühnen, Zirkusse und ähnliche Organisationen.

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Wirtschaftsprüfer beziffern Minus des Schauspiel Leipzig auf 476.000 Euro

Wo ist das Geld?

Leipzig, 27. Mai 2014. Externe Wirtschaftsprüfer haben ihre Untersuchung der Geschäftszahlen am Schauspiel Leipzig zum Intendantenwechsel im Sommer 2013 vorgelegt. Wie die Stadt Leipzig mitteilt, liege das Ergebnis laut dem Bericht, der im Auftrag der Stadt Leipzig den letztjährigen Intendantenwechsel am Schauspiel Leipzig gesondert untersucht hatte, zum 31. Juli 2013 "mit 476.000 Euro unter Planwert".

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Cannes-Filmpreis für Theaterregisseur Kornél Mundruczó

Von Hunden und Menschen

27. Mai 2014. Kornél Mundruczó, international erfolgreicher Theater- und Filmregisseur aus Budapest, hat bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes den Preis in der Nebenkategorie "Un Certain Regard" gewonnen. Mundruczó erhielt die Auszeichnung für seinen Streifen über das prekäre Zusammenleben von Hund und Mensch "Fehér Isten" (Weißer Gott).

weiter...

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Körber Preis Junge Regie 2014 geht nach Hildesheim

Hildesheimer Gesänge

Hamburg, 27. Mai 2014. Den Preis des "Körber Studio Junge Regie" 2014 gewinnt die Produktion "Steppengesänge" von und mit Adele Dittrich Frydetzki, Kristina Dreit, Marten Flegel und Anna Froelicher vom Institut für Medien und Theater der Universität Hildesheim. Wie das mitveranstaltende Thalia Theater Hamburg mitteilte, ging auch der undotierte Publikumspreis an "Steppengesänge".

weiter...

 
 

Seite 9 von 245