Nunes, Antú Romero

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Nunes, Antú Romero

Antú Romero Nunes, geboren 1983 in Tübingen, ist Regisseur.

2005 bis 2009 Studium der an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Nunes' Diplominszenierung nach Schillers "Der Geisterseher" wurde 2010 zum Festival Radikal jung ans Münchner Volkstheater eingeladen. Zur Festivalausgabe 2011 war er mit seinem Frankfurter "Peer Gynt" eingeladen. Ab der Spielzeit 2009/2010 inszenierte Nunes u.a. am Thalia Theater Hamburg, am Schauspiel Frankfurt und am Maxim Gorki Theater Berlin.Seit der Spielzeit 2014/15 ist Nunes offiziell Hausregisseur am Thalia Theater.

Nachtkritiken gibt es zu folgenden Inszenierungen:

Der Geisterseher am Maxim Gorki Theater, besprochen innerhalb des Festival-Berichts zu "Radikal jung" (4/2010, Premiere 1/2009)

Abgesoffen am Schauspiel Frankfurt, besprochen innerhalb des Festival-Berichts zu "AUAWIRLEBEN" (5/2011, Premiere 10/2009)

Das Prinzip Meese am Maxim Gorki Theater Berlin (2/2010)

Sinn am Schauspiel Essen (3/2010)

Atropa am Thalia Theater Hamburg (10/2010)

Peer Gynt am Schauspiel Frankfurt (12/2010)

Rocco und seine Brüder am Maxim Gorki Theater Berlin (5/2011)

Merlin oder Das wüste Land am Thalia Theater Hamburg (9/2011)

Die Familie Schroffenstein am Maxim Gorki Theater Berlin (11/2011)

Einar Schleef. Die Tagebücher am Maxim Gorki Theater Berlin (2/2012)

zeit zu lieben zeit zu sterben am Maxim Gorki Theater Berlin (3/2012)

Solaris am Zürcher Schauspielhaus (5/2012)

Die Räuber am Maxim Gorki Theater Berlin (8/2012)

Einige Nachrichten an das All am Akademietheater Wien (11/2012)

Don Giovanni. Die letzte Party am Thalia Theater Hamburg (1/2013)

'N Haufen Kohle am Maxim Gorki Theater Berlin (4/2013)

Fünf Tage im Juni am Maxim Gorki Theater Berlin (6/2013)

Alice im Wunderland am Schauspielhaus Zürich (11/2013)

Das Geisterhaus am Burgtheater Wien (1/2014)

Guillaume Tell am der Bayerischen Staatsoper (6/2014)

Der Ring: Rheingold / Walküre am Thalia Theater Hamburg (10/2014)

Der Ring: Siegfried / Götterdämmerung am Thalia Theater Hamburg (1/2015)

Die Macht der Finsternis am Burgtheater Wien (4/2015)

Die Dreigroschenoper am Thalia Theater Hamburg (9/2015)

Hotel Europa oder Der Antichrist am Akademietheater Wien (12/2015)

Das Schloss am Thalia Theater Hamburg (6/2016)

Richard III. am Thalia Theater Hamburg (10/2016)

Die Orestie des Aischylos am Wiener Burgtheater (3/2017)