Sonntag, 21. Dezember 2014

Anzeige

    

@nachtkritik

test

Anzeige

    

test

Dezember 2014

03.12. HAU Berlin
Hans-Werner Kroesinger:
Exporting War
Regie: Hans-Werner Kroesinger

Theater Freiburg
Juli Zeh:
Nachts sind das Tiere
Regie: Martin Clausen

04.12. Volksbühne Berlin
Jürgen Kuttner und André Meier:
Ach, Volk, du obermieses. Eine Revue am Bülow-Wessel-Luxemburg-Platz
Regie: Jürgen Kuttner und André Meier

Rottstraße 5 Theater Bochum
nach Rainald Goetz:
Krieg
Regie: Hans Dreher

Freies Werkstatt Theater Köln
Felix Höfner, Asta Nechajute, Janosch Roloff:
Gipfelstürmer
Regie: Felix Höfner, Asta Nechajute, Janosch Roloff

Staatsschauspiel Dresden
Thomas Freyer:
mein deutsches deutsches Land
Regie: Tilmann Köhler

Sophiensaele Berlin
nach Fjodor Dostojewski:
Karamasow
Regie: Thorsten Lensing

05.12. Theater Junge Generation Dresden
Konstantin Küspert:
mensch maschine
Regie: Roscha A. Säidow

Theater Ingolstadt
William Shakespeare:
Hamlet
Regie: Marco Štorman

Theater Heidelberg
Bertolt Brecht:
Die heilige Johanna der Schlachthöfe
Regie: Holger Schultze

Staatsschauspiel Hannover
Johann Wolfgang Goethe:
Torquato Tasso
Regie: Tom Kühnel

06.12. Schauspiel Frankfurt
Tennessee Williams:
Endstation Sehnsucht
Regie: Kay Voges

Hessisches Staatstheater Darmstadt
Heinrich von Kleist:
Prinz Friedrich von Homburg
Regie: Julianne Kann

Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel
Fritz Eckenga:
Nicht ganz drei Tage
Regie: Ralph Ebeling

Schauspiel Leipzig
nach Richard Yates:
Zeiten des Aufruhrs
Regie: Enrico Lübbe

07.12. Staatsschauspiel Hannover
Dirk Laucke:
zu jung zu alt zu deutsch
Regie: Nick Hartnagel

11.12. Theater Bremen
nach Fjodor Dostojewski:
Der Idiot
Regie: Frank Abt

Theater an der Ruhr Mülheim
William Shakespeare:
Das Wintermärchen
Regie: Roberto Ciulli

Württembergische Landesbühne Esslingen
Jérôme Savary, Helmut Ruge:
Weihnachten an der Front
Regie: Klaus Hemmerle

Kampnagel Hamburg
Ligna:
Die große Verweigerung
Regie: Ligna

12.12. Schauspiel Stuttgart
Émile Zola:
Das Paradies der Damen
Regie: Mareike Mikat

Theater Rampe Stuttgart
Nina Gühlstorff, Laurenz Leky und Thomas Rustemeyer:
Kongoland
Regie: Nina Gühlstorff

Schauspielhaus Graz
Susanne Lietzow nach Wolf Haas:
Verteidigung der Missionarsstellung
Regie: Susanne Lietzow

Deutsches Theater Berlin
Arthur Schnitzler:
Das weite Land
Regie: Jette Steckel

Deutsches Schauspielhaus Hamburg
René Pollesch:
Rocco Darsow
Regie: René Pollesch

Schauspiel Köln
Molière:
Der Menschenfeind
Regie: Moritz Sostmann

Staatsschauspiel Dresden
nach Rainer Werner Fassbinder:
Katzelmacher
Regie: Robert Lehninger

13.12. Hessisches Staatstheater Wiesbaden
Jonas Lüscher:
Frühling der Barbaren
Regie: Ulrike Arnold

Staatstheater Kassel
William Shakespeare:
Hamlet
Regie: Gralf-Edzard Habben

Luzerner Theater
Sophokles:
Antigone
Regie: Wojtek Klemm

Tollwood Festival München
Kulunka Teatro:
André & Dorine
Regie:

14.12. Deutsches Theater Berlin
Wolfram Lotz:
Die lächerliche Finsternis
Regie: Daniela Löffner

Konzert Theater Bern
Anne Lepper:
Seymour
Regie: Dominic Friedel

Akademietheater Wien
Ewald Palmetshofer:
Die Unverheiratete
Regie: Robert Borgmann

17.12. Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Chris Rapley und Duncan Macmillan:
2071
Regie: Katie Mitchell

Nationaltheater Mannheim
Dietmar Dath:
Farbenblinde Arbeit (UA)
Regie: Robert Teufel

18.12. Schauspiel Essen
Wolfram Lotz:
Die lächerliche Finsternis
Regie: Robert Gerloff

Schauspielhaus Zürich
nach Luis Buñuel:
Der diskrete Charme der Bourgeoisie
Regie: Sebastian Nübling

Burgtheater Wien Vestibül
Ferdinand Schmalz:
Am Beispiel der Butter
Regie: Alexander Wiegold

19.12. Schauspiel Frankfurt
David Gieselmann:
Container Paris
Regie: Christian Brey

Münchner Kammerspiele
James Joyce:
Exiles
Regie: Luk Perceval

20.12. Akademietheater Wien
Friedericke Mayröcker / Lesch Schmid:
Requiem für Ernst Jandl
Regie:

Schauspielhaus Graz
Yael Ronen & Ensemble:
Community (AT)
Regie: Yael Ronen

Schauspiel Stuttgart
nach Ingmar Bergman:
Herbstsonate
Regie: Jan Bosse

Landestheater Coburg
nach Erich Kästner:
Fabian
Regie: Torsten Schilling

21.12. Schauspiel Frankfurt
Ewald Palmetshofer:
'Helden'
Regie: Mizgin Bilmen

25.12. Stadttheater Bremerhaven
Henrik Ibsen / Edvard Grieg:
Peer Gynt
Regie: Ulrich Mokrusch