Simulation Europa

Bochum, 10. Februar 2015. Das Dokutheaterkollektiv Rimini Protokoll (Helgard Haug, Stefan Kaegi, Daniel Wetzel) übernimmt ab dem Sommersemester die erste Christoph-Schlingensief-Gastprofessur am theaterwissenschaftlichen Institut der Ruhr Universität Bochum. Das melden verschiedene Medien. Mit der neuen Stiftungsprofessur will die landeseigene Kunststiftung NRW die Szenische Forschung unterstützen.

residancialeuropa stefan-kaegi uResidencial Europa © Stefan KaegiKonkret angedacht ist ein Projekt, das derzeit unter dem Arbeitstitel Hausbesuch Europa bereits in Berlin entwickelt wird. Dabei sollen die Studierenden als Rimini-typische "Experten des Alltags" in eine Art Wohngemeinschaft einziehen und dort, einem Planspiel gleich, gemeinsam Europa simulieren, wie Stefan Keim im Deutschlandradio ausführt. Im Sommersemester soll das Projekt erarbeitet werden, ausgewertet im Wintersemester.

(WDR / Deutschlandradio Kultur / www.rimini-protokoll.de / ape)

 
Kommentar schreiben