Berliner Theatertreffen 2016

vom 6. bis 22. Mai 2016 im Haus der Berliner Festspiele und an anderen Spielorten


Hier finden Sie die Nachtkritiken und Kritikenrundschauen zu den zehn Inszenierungen, die als die bemerkenswertesten für das Theatertreffen 2016 ausgewählt wurden. Außerdem gibt es aktuell entstehende Beiträge (die mit gekennzeichnet sind). 

Zum nachtkritik-Liveblog, der auffängt, was beim Theatertreffen auf den Haupt- und Nebenschauplätzen so los ist, und sagt, wo der Aufregungspegel ansteigt (wird sukzessive aktualisiert).

 

Die Auswahl der zehn Inszenierungen

Umfrage, Tweets, Leser*innenkommentare – was das Publikum zur Auswahl sagte (3.2.2016)
Presseschau – was die Kritiker*innen zur Auswahl sagten (4.2.2016)

 

Videoblog mit Anne Peter zu "Schiff der Träume" @ Christian Rakow / nachtkritik.de Schiff der Träume
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Regie: Karin Beier
Nachtkritik vom 5. Dezember 2015

TT-Videoblog zu "Schiff der Träume"

TT-Kritikenrundschau

TT-Liveblog zu "Schiff der Träume" 

 

 

 

Videoblog mit Michael Wolf zu "Väter und Söhne" © Sascha Ehlert / nachtkritik.deVäter und Söhne
Deutsches Theater Berlin
Regie: Daniela Löffner
Nachtkritik vom 12. Dezember 2015

TT-Videoblog zu "Väter und Söhne"

Kritikenrundschau zur Premiere

TT-Liveblog zu "Väter & Söhne" 

 

 

 

Videoblog mit Dirk Pilz und Nikolaus Merck zu "Tyrannis" © Sascha Ehlert / nachtkritik.deTyrannis
Staatstheater Kassel
Regie: Ersan Mondtag
Nachtkritik vom 10. Dezember 2015

TT-Videoblog zu "Tyrannis"

TT-Kritikenrundschau

TT-Liveblog zu "Tyrannis" 

 

 

 

Videoblog mit Simone Kaempf zu "Ein Volksfeind" © Christian Rakow / nachtkritik.deEin Volksfeind
Schauspielhaus Zürich
Regie: Stefan Pucher
Nachtkritik vom 10. September 2015

TT-Videoblog zu "Ein Volksfeind"

TT-Kritikenrundschau

TT-Liveblog zu "Ein Volksfeind"  

 

 

 

Videoblog zu "der die mann" von und mit
Sascha Ehlert

der die mann
Volksbühne Berlin
Regie: Herbert Fritsch
Nachtkritik vom 18. Februar 2015

 TT-Videoblog zu "der die mann"

Kritikenrundschau zur Premiere

TT-Liveblog zu "der die mann" 

 

 

 

Videoblog mit Elena Philipp zu "The Situation"
© Sascha Ehlert / nachtkritik.de
The Situation
Gorki Theater Berlin
Regie: Yael Ronen & Ensemble
Nachtkritik vom 4. September 2015

TT-Videoblog zu "The Situation"

Kritikenrundschau zur Premiere

TT-Liveblog zu "The Situation" 

 

 

 

Videoblog mit Wolfgang Behrens zu "John Gabriel
Borkman" © Sascha Ehlert/nachtkritik.de
John Gabriel Borkman
Wiener Festwochen / Burgtheater Wien / Theater Basel
Regie: Simon Stone
Nachtkritik vom 29. Mai 2015

TT-Videoblog zu "John Gabriel Borkman"

TT-Kritikenrundschau

TT-Liveblog zu "John Gabriel Borkman" 

 

 

Videoblog mit Sophie Diesselhorst zu "Stolpersteine Staatstheater" © Sascha Ehlert / nachtkritik.deStolpersteine Staatstheater
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Regie: Hans-Werner Kroesinger
Premiere am 21. Juni 2015, Link zur Produktion

TT-Videoblog zu "Stolpersteine Staatstheater"

TT-Kritikenrundschau

TT-Liveblog zu "Stolpersteine Staatstheater" 

 

 

 

Videoblog mit Georg Kasch zu "Mittelreich" © Sascha Ehlert / nachtkritik.deMittelreich
Münchner Kammerspiele
Regie: Anna-Sophie Mahler
Premiere am 22. November 2015, Nachtkritik

TT-Videoblog zu "Mittelreich"

TT-Kritikenrundschau

TT-Liveblog zu "Mittelreich"

 

 

 

Videoblog Esther Slevogt zu "Effi Briest"
© Sascha Ehlert / nachtkritik.de
Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Regie: Clemens Sienknecht, Barbara Bürk
Premiere am 19. September 2015, Link zur nachtkritik-Theatertreffen-Nominierung

TT-Videoblog zu "Effi Briest"

TT-Kritikenrundschau

TT-Liveblog zu "Effi Briest" 

 

 

Die Jury + die Jury-Schlussdiskussion

Die Jurymitglieder Barbara Burckhardt und Till Briegleb im Interview mit nachtkritik.de über die diesjährige Theatertreffen-Auswahl

Mitglieder der Kritiker-Jury:

Till Briegleb (Autor, Süddeutsche Zeitung), Barbara Burckhardt (Redakteurin, Theater heute), Peter Laudenbach (Autor, Süddeutsche Zeitung, Brand eins, TIP Berlin), Wolfgang Huber-Lang (Ressortleiter Kultur, Austria Presse Agentur), Bernd Noack (Kulturjournalist, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Theater heute), Stephan Reuter (Theaterredakteur, Basler Zeitung), Andreas Wilink (Redakteur, K.WEST; Kritiker, nachtkritik.de, Theater heute).

Die Jury-Begründungen für die Einladungen (BFS)

Die Erläuterungen der Jury-Mitglieder auf der Pressekonferenz in Videoform (BFS)

Pressereaktionen auf die Theatertreffen-Auswahl (nachtkritik.de)

Zur Jury-Schlussdiskussion am 21. Mai: Livestream + Tweet-Sammlung + zusammenfassender Kommentar von Esther Slevogt

 

 

TT-Stückemarkt

Fünf Stücke wurden für den Stückemarkt des diesjährigen Berliner Theatertreffens ausgewählt. In szenischen Lesungen präsentiert werden:

Eine Version der Geschichte von Simone Kucher (Deutschland)

Der (vor)letzte Panda oder Die Statik (Pret)posljednja panda ili statika) von Dino Pešut (Kroatien)

A Concise History of Future China von Pat To Yan (Großbritannien)

als Gastspiele gezeigt werden die Projekte:

Metamorphoses 3° : RETORIKA von Bara Kolenc / Atej Tutta (Slowenien)

TRANS- von two-women-machine-show / Jonathan Bonnici (Dänemark)

Ausgewählt wurden die Stücke von einer fünfköpfigen Jury, bestehend aus Hans-Werner Kroesinger (Autor und Dokumentartheatermacher, Berlin), Kathrin Röggla (Autorin, Berlin), Árpád Schilling (Regisseur, Autor und Gründer der Theatergruppe Krétakör, Budapest), Simon Stone (Regisseur, Basel) und Christina Zintl (Leiterin des Stückemarktes). Gesucht wurde bei der Ausschreibung des offenen, europaweiten Wettbewerbs nach "zukunftsweisenden Formen der Autor*innenschaft (...), die sich mit der politischen Dimension von Narrativen auseinandersetzen."

Erstmals vergibt der Stückemarkt seinen mit 7000 Euro dotierten Werkauftrag in diesem Jahr in einem partizipativen Verfahren und gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung. Dafür werden alle eingeladenen Autor*innen im Rahmen eines "Pitchings" je einen Entwurf für eine neue Arbeit präsentieren. Im Anschluss daran sollen das Publikum vor Ort sowie die Zuschauer*innen des geplanten Livestreams in Dortmund sowie im Netz über die Preisvergabe abstimmen. Das kooperierende Schauspiel Dortmund wird das ausgewählte Stück in 2017 produzieren.

Informationen zu Stücken und Autor*innen (BFS)

MeldungWerkauftrag des TT-Stückemarkts an Bara Kolenc & Atej Tutta

Kommentar Von wegen "Germany's next Topmodel". Der Werkauftrag-Pitch beim Stückemarkt mit zweifelhaftem Ergebnis von Michael Wolf

ÜberblickNoch nicht aller Tage Abend. Beim TT-Stückemarkt wurden fünf neue internationale Texte in Lesungen und Performances präsentiert von Michael Isenberg

TT-Liveblog zur Stückemarkt-Eröffnung und zum Werkauftrags-Pitch 

 

 

Theaterpreis Berlin, 3sat-Preis, Alfred-Kerr-Darstellerpreis

Laudatio auf den 3sat-Preisträger Herbert Fritsch von Andreas Wilink

TT-Liveblog – zu Theaterpreis Berlin + 3sat-Preis

MeldungMarcel Kohler erhält Alfred-Kerr-Darstellerpreis

TT-Liveblog – zu Alfred-Kerr-Darstellerpreis

 

 

 

Mehr Theatertreffen

Zum Programm und allen Terminen auf der Website der Berliner Festspiele

Zu den Nominierten und Erwählten des virtuellen nachtkritik.de-Theatertreffens 2016

 

 
Kommentar schreiben