Der Kulturvermittler geht

10. September 2016. Sandro Lunin, seit 2008 Künstlerischer Leiter des Zürcher Theaterspektakels, wird sich nach mehreren Verlängerung im nächsten Jahr aus der Festivalleitung zurückziehen. Das geht aus einer kurzen Notiz des Zürcher Tagesanzeigers hervor. Die nächstjährige Ausgabe des größten Schweizer Theaterfestivals werde die letzte unter seiner Leitung sein.

Lunin, 1959 geboren, arbeitete zunächst als Lehrer, bevor er zum Theater kam und unter anderem am Theater Neumarkt tätig war. Von 1997 bis 2007 gehörte er zur künstlerischen Leitung des Schlachthaus Theater Bern. 2007 wurde er mit dem Kulturvermittlungspreis des Kantons Bern ausgezeichnet. Die Stelle der künstlerischen Leitung für das Zürcher Theaterspektakel wird Informationen von swissinfo.ch zufolge demnächst ausgeschrieben.

(sle)

 
Kommentar schreiben