Aus dispositorischen Gründen

Berlin, 9. März 2017. Ulrich Rasches Inszenierung von Friedrich Schillers Die Räuber am Münchner Residenztheater kann nicht beim Berliner Theatertreffen 2017 gezeigt werden. Wie die Berliner Festspiele mitteilen, sei "trotz intensiver Bemühungen aller Beteiligten in Berlin und München" eine Aufführung der Inszenierung "aus dispositorischen Gründen, insbesondere aufgrund des technisch sehr anspruchsvollen Bühnenbildes, in Berlin leider nicht möglich".

Mit der Inszenierung "Die Räuber" ist der Regisseur Ulrich Rasche erstmalig zum Theatertreffen nominiert.

(Berliner Festspiele / geka)

Alle Einladungen zum Berliner Theatertreffen 2017 lesen Sie hier.

 
Kommentar schreiben