Die Credibility der Crowd

Berlin, 1. April 2017. Erstmals in ihrer Geschichte nominieren die Berliner Festspiele für das im Mai in Berlin stattfindende Theatertreffen eine Inszenierung nach. Bedingt durch die Absage von Ulrich Rasches Inszenierung Die Räuber vom Residenztheater München, die beim Theatertreffen "aus dispositorischen Gründen" nicht gezeigt werden kann, war ein Platz im Tableau der zehn von einer Jury ausgewählten Inszenierungen freigeworden. Der gehe nun, wie die Leiterin des Theatertreffens Yvonne Büdenhölzer in einer Presseaussendung mitteilte, an den Sieger des virtuellen nachtkritik.de-Theatertreffens "Die Schöne und das Biest" vom Prinzregentheater Bochum in der Regie von Romy Schmidt.

Die Schoene und das Biest 560 Sandra Schuck u"Die Schöne und das Biest", hier noch im
eigenen Bühnenbild © Sandra Schuck
"In einer Zeit, in der die Credibility der Crowd täglich wächst, können auch wir nicht in einer reinen Expertenblase verharren", sagte Thomas Oberender, Intendant der Berliner Festspiele, auf Nachfrage von nachtkritik.de. "Wenn die User der wichtigsten Onlineplattform für Theater 'Die Schöne und das Biest' in Berlin sehen möchten, dann sollten wir uns nicht sperren." Die Theaterlandschaft werde sich ohnehin ändern. Es sei angedacht, ab spätestens 2021 die Jury des Theatertreffens komplett abzuschaffen und durch ein komplexes Online-Voting zu ersetzen.

Yvonne Büdenhölzer räumte indes ein, dass die Entscheidung, eine neue zehnte Inszenierung nachzunominieren, auch auf den massiven Druck von Besucherorganisationen wie der Freien Volksbühne e.V., der TheaterGemeinde Berlin und der Volkshochschule Charlottenburg-Wilmersdorf zustande gekommen sei, die durch ein auf neun Inszenierungen reduziertes Tableau die Bildungsnation Deutschland in Gefahr sahen. "Es geht immer auch um Kompromisse", sagt Büdenhölzer. Wegen der knappen Vorbereitungszeit wird "Die Schöne und das Biest" in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz im Bühnenbild von Frank Castorfs Faust-Inszenierung gezeigt werden.

(wb)

 
Kommentar schreiben