CastorfAbschied280 nachtkritikFrank Castorf in der Nacht des 1. Juli 2017 vor der Berliner Volksbühne ©nachtkritik.deBerlin, 3. Juli 2017

Luftschlösser und Nationaltheater

Mit dem Selbstporträt als Baumeister Solness beschloss Frank Castorf am 1. Juli seine letzte Spielzeit an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg. Henrik Ibsen, Autor des Dramas, ist auch die Obsession der Theatermacher Ida Müller & Vegard Vinge, die am gleichen Abend ihr "Nationaltheater Reinickendorf" eröffneten. In der Nacht darauf verabschiedete sich Claus Peymann vom BE. Mehr im Blog.