meldung

Dramaten – Neues Freies Theater in Dresden gegründet

Beigbeder im Hinterhof

Dresden, 26. Juni 2008. In Dresden hat sich die Freie Theatergruppe Dramaten gegründet. Und zwar "in der Direktion von Regisseur und Schauspieler Volker Metzler" wie es in der – auf der Seite des Theaterkanals gefundenen – Pressemeldung heißt. Direktor einer Freien Theatergruppe – früher wäre das ein Widerspruch gewesen.

Nun, Volker Metzler ist außerdem auch Fotograf und leitete in den 90ern vier Jahre lang das TiF, das staatstheaterliche Studio-Theater in der Fabrik. Zum Ensemble der (nach dem Königlichen Theater in Stockholm benannten?) Dramaten gehören Kathleen Gaube, Marsha Zimmermann, Wolfgang Boos, Erik Brünner und Boris Schwiebert. Die Geschäftsleitung übernimmt Kathrin Assauer, für die Dramaturgie ist Franziska Fuhlrott verantwortlich.

Die erste Premiere wird im September 2008 die Inszenierung 39.90 nach dem Roman von Frédérick Beigbeder sein. Domizil der Dramaten ist übrigens die Königsbrücker Straße 70, erster Hinterhof.

www.dramaten.de  

(peko) 

 

mehr meldungen

Kommentare

Kommentar schreiben