Ein Mann ohne Furcht

Frankfurt, 21. Juli 2018. Der Regisseur Wolfgang Kaus ist wenige Tage vor seinem 83. Geburtstag gestorben.

Kaus wurde 1935 in Hofheim am Taunus geboren. Er schloss eine Lehre zum Industriekaufmann ab, bevor er 1958 bis 1960 die Schauspielschule Hertha Genzmer in Wiesbaden besuchte. 1976 bis 2007 war er Künstlerischer Leiter des Frankfurter Volkstheaters.

"Mit Wolfgang Kaus ist wieder einer gegangen, der lange Zeit für die offene Frankfurter Stadtgesellschaft stand, ein freier Geist und ein Mann ohne Furcht. Er würde gerade jetzt gebraucht", schreibt Claus-Jürgen Göpfert in seinem Nachruf in der Frankfurter Rundschau.

(Frankfurter Rundschau / miwo)

Kommentar schreiben