Ab 2019 mit Doppelspitze

11. Oktober 2018. Friedrich Schirmer bleibt bis 2023/24 Intendant der Württembergischen Landesbühne WLB Esslingen. Das Theater gab heute bekannt, dass der Vertrag mit Schirmer entsprechend verlängert wird. Ab nächsten Sommer steigt gleichzeitig Chefdramaturg Marcus Grube als Intendant ein, beide sollen das Haus als Doppelspitze führen.

Friedrich Schirmer, 1951 in Köln geboren, leitet die Landesbühne seit 2014 und zuvor schon einmal von 1985 bis 1989. Ab 1993 war er Schauspieldirektor in Freiburg, 1996 bis 2005 Intendant in Stuttgart und 2005 bis 2010 Intendant des Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Marcus Grube, 1973 in Erlangen geboren, war unter anderem Dramaturg am Schauspielhaus Bochum, als Chefdramaturg am Theater Kiel (2006 bis 2011) und am Theater Bielefeld (2011 bis 2014). Seit der Spielzeit 2014/2015 ist er Chefdramaturg und stellvertretender Intendant in künstlerischen Angelegenheiten in Esslingen und führt dort auch Regie, zuletzt bei Schtonk!.

(wlb-esslingen.de / sik)

Kommentar schreiben