CheckpointWoodstock 1 280 KrafftAngerer uMarina Davydovas "Checkpoint Woodstock" © Krafft Angerer 26. Juni 2019

Vier deutsche Sekunden

Unterscheidet sich sich die Arbeit an deutschsprachigen Theatern von denen anderer Länder – und wenn ja, wie? Die russische Regisseurin Marina Davydova hat im Frühjahr dieses Jahres an einem deutschen Haus gearbeitet und hinterher mit durchaus Bulgakow'scher Ironie für eine russische Leserschaft aufgeschrieben, was hier alles anders läuft. Vorhang auf!