Erfolgskurs wird fortgesetzt

22. Oktober 2019. Der Vertrag des Intendanten des Mainzer Staatstheaters ist vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert worden. Das berichten diverse Medien, darunter die in Mainz erscheinende Allgemeine Zeitung. Mit der aktuellen Spielzeit begann Müllers zweite Vertragsperiode, die nun um weitere zwei Jahre bis zum 31. Juli 2026 verlängert wurde.

Er freue sich außerordentlich über diese Entscheidung, die eine weitere Bindung von Markus Müller an das Staatstheater ermögliche und ein wertvolles Signal für alle Theaterfreunde und Theatermitarbeiter sei, den mehr als erfolgreichen Kurs in den kommenden Jahren fortzuführen, wird der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling zitiert.

Die vergangenen vier Spielzeiten seien die erfolgreichsten seit Beginn der Theateraufzeichnungen gewesen. Markus Müller ist seit 2014 Intendant in Mainz, zuvor leitete er das Oldenburgische Staatstheater.

(Allgemeine Zeitung / sle)

 
Kommentar schreiben