Stimmen verstummen

Chemnitz, 6. April 2020. Das 11. Sächsische Theatertreffen, das in diesem Jahr vom 13. bis zum 17. Mai 2020 in Chemnitz stattfinden sollte, ist aufgrund der Corona-Pandemielage abgesagt. Das teilt das Theater Chemnitz mit. Die aktuelle Ausgabe dieses Regionaltheatertreffens war unter dem Motto "Stimme – Stimmen – Stimmungen" vorbereitet worden.

"Wir hoffen, das Festival zu einem anderen Termin nachholen zu können, um dem Publikum die große Bandbreite der sächsischen Theaterlandschaft zu präsentieren", sagt Christoph Dittrich, Generalintendant der Theater Chemnitz und Vorstandsmitglied des Landesverbandes Sachsen des Deutschen Bühnenvereins.

(Theater Chemnitz / chr)

 
Kommentar schreiben