"zeitfuereinander.com" 1,2 und 3 von Anne Lenk, Camill Jammal, Philipp Arnold & Ensembles

Juli 2020. Seit die Theater coronabedingt geschlossen haben, hat nachtkritik.de nicht nur einen digitalen Spielplan zusammengestellt. Es wurden auch die vielen digitalen Hervorbringungen der Theater im deutschsprachigen Raum gesichtet. Was uns hier besonders aufgefallen ist, zeigen wir nun vom 3. Juli 2020 ab 18 Uhr bis 8. Juli 2020 18 Uhr noch einmal gebündelt und von Künstler*innengesprächen gerahmt in einem Netztheater Special. Am 6. Juli zeigen wir ab 18 Uhr die ersten beiden Staffeln der Webserie "zeitfuereinander.com" von Anne Lenk, Camill Jammal, Philipp Arnold & Ensembles, am 7. Juli zeigen wir exklusiv die Premiere von Staffel 3. Anschließend das Künstler*innengespräch mit Regisseurin Anne Lenk, Camill Jammal, Philipp Arnold, Judith Bohle, Isaak Dentler, Lisa Hrdina und Bernd Moss. Alle Staffeln und Folgen sind dann bis zum 8. Juli 18 Uhr im Nachtkritikstream zu sehen.

20 NAC Stream Zeit Special Instagram 2P

Die Macher*innen über zeitfuereinander.com // Staffel 1&2

"In den frühen Tagen der Theaterschließungen und der Einstellung des Probebetriebes haben Regisseurin Anne Lenk und eine Gruppe von Schauspielerinnen eine improvisierte Speed-Dating-Serie entwickelt, in der zunächst fünf Frauen auf fünf Männer treffen, alle im Altersspektrum zwischen 30 und 40, mit vorbereiteten Figuren, in jeweils fünf mal fünfminütigen improvisierten Zoom-Treffen, so dass fünf Folgen a 25 Minuten entstanden sind. In der zweiten Staffel begegnen sich dann jeweils fünf Paare in zehnminütigen Dates per Zoom und vertiefen ihre Bekanntschaft. Die ersten beiden Staffeln verbinden Ensemblemitglieder des DT Berlin (Hrdina/Khuon/Machens), Schauspiel Düsseldorf (Judith Bohle) Residenztheater (Camill Jammal), Staatstheater Hannover (Philippe Goos), Staatstheater Nürnberg (Tjark Bernau) und wurden bereits über die Theater der jeweiligen Ensemblemitglieder veröffentlicht."

 

 

Staffel 3

"In einer bisher unveröffentlichten dritten Staffel begegnen sich dann sechs Männer, in einem größeren Altersspektrum, und daten sich für jeweils fünf Minuten. Daraus sind drei Filme von je 30 Minuten entstanden."

 


Im Podcast "Close Up" der Deutschen Filmakademie spricht Anne Lenk mit Christian Schwochow über die Entstehungsgeschichte von "zeitfuereinander.com" – nachzuhören hier.

Alle bisherigen Staffeln und Folgen von "zeitfuereinander.com" werden nach der Premiere von Staffel 3 auf der Webseite www.zeitfuereinander.com online stehen.

zeitfuereinander.com

Staffel eins und Staffel zwei
Eine Zusammenarbeit von: Alexander Khuon, Anne Lenk, Britta Hammelstein, Camill Jammal, David Rott, Franziska Machens, Judith Bohle, Lisa Hrdina, Nikola Lenk, Philippe Goos, Tjark Bernau
Spiel: Alexander Khuon - Steven von Bitzzelslöwen, Britta Hammelstein - Meike, Camill Jammal - Tobias Weinberger, David Rott - Torro (Thorsten Jens Pitcher), Franziska Machens - Emma Friedel, Judith Bohle - Mascha Ebel, Lisa Hrdina - Miroslawa, Nikola Lenk - Colette Sanders, Philippe Goos - Hinnerk Weiland, Tjark Bernau - Karsten Tjark Brehm.
Musik/Schnitt: Camill Jammal, Figurenentwicklung/Dramaturgie: Anne Lenk, Grafische Gestaltung: Judith Oswald, Assistenz: Kathleen Schulken.

Staffel drei
Eine Zusammenarbeit von: Anne Lenk, Bernd Moss, Camill Jammal, Christoph Luser, Isaak Dentler, Kathleen Schulken, Mehmet Sözer, Michael Goldberg, Philipp Arnold, Yascha Finn Nolting
Spiel: Bernd Moss  (DT Berlin) - Tadeusz, Christoph Luser (Burgtheater Wien) - Michi, Isaak Dentler (Schauspiel Frankfurt) - Ronny, Mehmet Sözer - Orhan, Michael Goldberg (Residenztheater München) - Chris, Yascha Finn Nolting (Staatstheater Nürnberg) - Philipp.
Musik und Schnitt: Camill Jammal, Figurenentwicklung/Dramaturgie: Anne Lenk, Camill Jammal, Philipp Arnold, Grafische Gestaltung: Judith Oswald, Assistenz: Kathleen Schulken.

www.zeitfuereinander.com

 

Hier das ganze Programm des Netztheater Specials.

 

 
Kommentar schreiben