Terminkalender, weiß wie Schneelandschaften

18. Dezember 2020. Was wird in Erinnerung bleiben von diesem Theatercoronajahr? In ihrem ganz persönlichen Jahresrückblick erinnern sich Susanne Burkhardt und Elena Philipp gemeinsam mit der Theaterkritikerin Christine Wahl an 2020: Wie geht's den Künstler*innen? Ist Theater systemrelevant? Gehört die Kulturförderung ins Grundgesetz? Und welche Streams waren sehenswert?

Im Theaterpodcast #31 erzählen Theatermacher*innen, ob die Corona-Auszeit sie in ihrer Arbeit vorangebracht oder zurückgeworfen hat. Das Performancekollektiv Gob Squad hat zunächst innegehalten und dann in der neuen Arbeit "Show me a good time" wieder Verbindung zum Publikum aufgenommen.

Bild Theaterpodcast 31 ShowMeAGoodTime 560 GodSquad uGob Squads "Show me a good time" wird als eine der Live-Online-Premieren des Jahres in Erinnerung bleiben © Gob Squad

Regisseur Philipp Preuss, der von der Bühne ins Netz wechseln musste, findet dort keine Stille – "nur Pausen". Und erlebt kafkaeske Szenen in einer kafkaesken Zeit.

Thomas Pigor erklärt, warum der Autor Pigor im Gegensatz zum Sänger Pigor eine gute Zeit hatte. Die Grazer Schauspielchefin und designierte Intendantin des Deutschen Theaters Berlin Iris Laufenberg und ihr Team haben sich trotz des ständigen Stop-and-Go nicht entmutigen lassen, in der künstlerischen Auseinandersetzung Risiken einzugehen.

Und Regisseur Christopher Rüping, zuletzt Gast im Theaterpodcast #24, ist traurig über all die nicht realisierbaren Aufführungen, gesteht aber auch, dass das ein Luxusprobleme sei – angesichts all derer, deren Leben in dieser Zeit bedroht ist.

Christine Wahl, die Mitglied verschiedener Theaterjurys ist, erzählt, wie sie mit ihren Kolleg*Innen die Gastspiele für die Mülheimer Theatertage und das Festival "Radikal Jung" auswählt, wenn live kein oder kaum Theater stattfindet. Gemeinsam mit den Theatermacher*innen schauen wir auf ein außergewöhnliches, bizarres Jahr zurück – auf Höhepunkte, Tiefschläge und das Neue, das daraus entstanden ist und entstehen könnte.

 

Alle bislang erschienenen Folgen des Theaterpodcasts finden sich hier

 

 

 In Kooperation mit Deutschlandfunk Kultur.

 Deutschlandfunk Kultur Logo Farbe sRGB

 
Kommentar schreiben