Der natürliche nächste Schritt

19. April 2021. Der Choreograph Hofesh Shechter wird für drei Jahre Hauschoreograph bei Gauthier Dance im Theaterhaus Stuttgart. Das teilt die Kompanie von Eric Gauthier per Presseaussendung mit. Ab dem Sommer 2021 wird es damit jedes Jahr ein Stück von Hofesh Shechter im Repertoire von Gauthier Dance geben, zwei davon Uraufführungen für die Company.

HofeshShechter 600 HugoGlendinningHofesh Shechter © Hugo Glendinning

Shechter ist Associate Artist des renommierten Londoner Tanzhauses Sadler's Wells, seit 2008 leitet er die Hofesh Shechter Company mit Sitz in Großbritannien. Er kreiert regelmäßig für weltweit führende Tanzkompanien, zum Beispiel das Alvin Ailey American Dance Theater, die Batsheva Dance Company, Cedar Lake Contemporary Ballet, das Nederlands Dans Theater, das Ballet de l'Opéra de Paris, das Royal Ballet in London und das Königliche Ballett von Flandern, sowie für das Theater, das Fernsehen und die Oper. 2017 war Shechters Kultstück "Uprising" Teil der Eröffnungsproduktion "Mega Israel" des 2. Colours International Dance Festival von Gauthier Dance im Theaterhaus Stuttgart.

"Es ist das reinste Vergnügen, etwas für Eric und seine Company zu kreieren. Wenn wir uns unterhalten, sprudeln die Ideen nur so. Ich mag Erics Begeisterungsfähigkeit und Liebe zum Tanz, ich mag das Talent, das Engagement und die Wandlungsfähigkeit seiner wundervollen Tänzer", wird Hofesh Shechter in der Pressemitteilung zu seiner neuen Position zitiert. "Artist-in-Residence zu werden, fühlt sich an wie der natürliche nächste Schritt für unsere gewachsene Beziehung. Ich kann es kaum erwarten, an unseren Plänen und Ideen für die kommenden drei Spielzeiten zu arbeiten."

(Gauthier Dance / sd)

 
Kommentar schreiben