Die Sommerpause beginnt

Berlin, 21. April 2021. Der Bundestag hat die Neuregelung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Diese hat auch Auswirkungen auf die Theater. Kulturelle Veranstaltungen sind in einer Stadt oder in einem Kreis verboten, wenn die Inzidenz drei Tage hintereinander den Wert 100 überschreitet. Vor einer Öffnung muss die Inzidenz fünf Tage hintereinander unter 100 liegen. Aktuell liegt sie bundesweit bei 160.

Die Bestimmungen gelten auch für Open-Air-Veranstaltungen. Die Maßnahmen sind zunächst befristet bis zum 30. Juni. Zustimmen muss ihnen noch der Bundesrat in seiner Sitzung am Donnerstag. Die Neuregelung soll spätestens in der kommenden Woche inkrafttreten.

(Deutscher Bundestag / RKI / miwo)

 
Kommentar schreiben