Kultursommer

Hamburg, 6. Mai 2021. Der Hamburger Senat hat auf Initiative von Kultur- und Finanzbehörde einen Neustartfonds in Höhe von 22 Millionen Euro aufgesetzt, mit dem Kultureinrichtungen sowie Künstlerinnen und Künstler beim Neustart der Kultur nach dem Corona-Pandemie-Lockdown unterstützt werden sollen.

Wie der Senat mitteilt, soll aus den bereitgestellten Mitteln auch ein "Kultursommer" vom 15. Juli bis 16. August 2021 veranstaltet werden, "vorausgesetzt, die Corona-Lage lässt dies zu". Bewerbungen für "Kultursommer"-Projekte können ab sofort bis zum 19. Mai 2021 online eingereicht werden.

(Hamburger Behörde für Kultur und Medien / chr)

 
Kommentar schreiben