Doppel-Leitungsfunktion

7. Juni 2021. Der Regisseur Arne Retzlaff wird ab Beginn der Spielzeit 2021.2022 Oberspielleiter der Badischen Landesbühne mit Hauptsitz in Bruchsal. Das teilt die BLB per Presseaussendung mit. Retzlaff übernehme auch die Leitung der Jungen BLB.

Arne Retzlaff hat Schauspiel an der Theaterhochschule Leipzig studiert und war danach als Schauspieler, Regieassistent und Regisseur am Theater Bautzen und am Staatsschauspiel Dresden engagiert, bevor er 1991 Oberspielleiter am Theater Junge Generation Dresden wurde. Danach war er Schauspieldirektor am Theater Zwickau und von 2000 bis 2013 an den Landesbühnen Sachsen. Im Anschluss arbeitete Retzlaff als freier Regisseur an verschiedenen Theatern Deutschlands, seit 2013 auch der BLB, und realisierte wiederholt Deutsch-Kubanische Theaterkooperationen.

ArneRetzlaff 600 SonjaRammArne Retzlaff © Sonja Ramm

Die Funktion des Oberspielleiters ist neu an der BLB. Als Leiter der Jungen BLB wird Arne Retzlaff Nachfolger von Joerg Bitterich, der das Theater nach neun Jahren verlässt, um an der ZAV-Künstlervermittlung in Stuttgart zu arbeiten.

Die 1949 gegründete Badische Landesbühne ist ein Zwei-Sparten-Theater mit Schauspiel sowie Kinder- und Jugendtheater und 70 Mitarbeitern. 2017 wurde für das Kinder- und Jugendtheater eine neue Spielstätte eröffnet. Der Vertrag des Intendanten Carsten Ramm, der seit 1998 im Amt ist, wurde zuletzt 2018 bis 2023 verlängert.

(BLB / sd)

 
Kommentar schreiben