Präsenz, Charme und Können

14. Juni 2021. Die. Schauspielerin Maren Eggert erhält den Silbernen Bären der Berlinale für die beste schauspielerische Leistung in einer Hauptrolle.  Das geht aus einer Pressemitteilung der Berlinale hervor. Eggert wird für ihre Darstellung der Wissenschaftlerin Alma ausgezeichnet, die in Maria Schraders Film Ich bin dein Mensch einen humanoiden Roboter als Partner testen soll.

 "Ihre Präsenz machte uns neugierig, ihr Charme sensibel. Und ihre breite schauspielerische Palette ließ uns fühlen, lachen und Fragen stellen," so die Begründung der Jury. Eggert habe eine unvergessliche Figur geschaffen, "mit der wir uns identifizieren können" und über "unsere Gegenwart und unsere Zukunft nachzudenken, über unsere Beziehungen und darüber, was wir wirklich im Leben wollen." Erstmals wurden die Schauspielpreise nicht mehr getrennt nach Geschlecht vergeben, sondern für Haupt- und Nebenrolle. Die Preisträger*innen wurden bereits im März bekanntgegeben, die Preise aber auf Grund der coronabedingten Verlegung des Festivals in den Sommer erst jetzt verliehen.

Maren Eggert, die 1974 in Hamburg geboren wurde, gehört seit 2009 dem Ensemble des Deutschen Theaters in Berlin an.

(Berlinale / sle)

 
Kommentar schreiben