meldung

Catja Loepfe verlängert als Leiterin am Tanzhaus Zürich

2. Dezember 2021. Der Vorstand des Tanzhaus Zürich hat entschieden, den Vertrag mit Catja Loepfe als Künstlerische Leitung und Geschäftsleitung bis Mitte 2026 (Ende der Saison 2025/2026) zu verlängern, wie das Haus mitteilt. Catja Loepfe ist in der Doppelfunktion bereits seit Mitte 2014 tätig.

Michel Binggeli, Präsident Vorstand Verein Tanzhaus Zürich sagt zu der Verlängerung: "Catja Loepfe führt die Institution und das Team mit viel Fingerspitzengefühl, Netzwerk und Weitsicht. Diese Weitsicht ist ausgesprochen wichtig für die kommende Zeit." Für 2024 plane die Stadt Zürich die Implementierung eines neuen Fördermodells, heißt es in der Presseaussendung. "Mit dem neuen Fördermodell werden dem Tanzhaus Zürich neue Aufgaben zufallen. Veränderungen in den Verantwortlichkeiten und Strukturen werden vonnöten sein. Der Übergang in dieses neue System braucht sorgfältige Vorbereitung und genügend Vorlauf. Dabei ist ein starkes Netzwerk und fundiertes Wissen über den aktuellen Stand der Szene gefragt. Ein gleichzeitiger Wechsel in der Leitung und der Start in das neue Modell wären für die Institution eine grosse Belastung."

(Tanzhaus Zürich / chr)

mehr meldungen

Kommentare

Kommentar schreiben