meldung

Stellungnahme: Kritik an neuer Wildwuchs-Leitung

13. Januar 2022. Das Wildwuchs-Festival antwortet auf Kritik zu fehlender Diversität. Die Stellungnahme wurde per Pressemitteilung im Namen des Vorstands und der Wahlkommission verschickt.

Mitte Dezember kritisierte eine Gruppe behinderter Kurator:innen und Künstler:innen den Auswahlprozess und die Zusammensetzung des neuen Wildwuchs-Leitungsteams. Menschen mit Behinderung seien in dem im November 2021 bekannt gegebenen Team nicht vertreten – damit sei die Chance verpasst worden, "die Schweizer Kulturlandschaft nachhaltig inklusiver zu gestalten", heißt es in dem Schreiben. Vorstand und Wahlkommission des Festivals melden sich nun mit einer Stellungnahme.

Austausch und Zusammenarbeit

Man bedanke sich bei den Initiant:innen des Offenen Briefes für den Impuls und die Eröffnung eines breiten öffentlichen Diskurses in der Schweizer Kulturlandschaft. Es wird versichert, dass der Vorstand und das neue Leitungsteam Austausch und Zusammenarbeit wollen, um "konstruktive Debatten zu führen und konkrete künstlerische Projekte um die grossen Themen Diversität, Inklusion und Gleichstellung zu planen und umzusetzen."

Intersektionale Solidarität

Man habe 2011 in einer Analyse festgestellt, dass das Ziel, "die Bevölkerung und die kulturinteressierten Menschen der Region Basel für Kunst und Begegnung mit Menschen mit Behinderungen zu begeistern und Vorurteile abzubauen," nur teilweise erreicht wurde. Deswegen habe das Festival sich zusätzlich weiteren Gruppen von Menschen zugewandt, die diskriminiert und ausgegrenzt werden. 

In der Stellungnahme werden die Ziele der aktuellen Festival-Ausgabe beschrieben. Der Fokus solle dabei nicht auf einzelnen von Diskriminierung betroffenen Gruppen liegen, sondern auf den individuellen Verschiedenheiten einzelner Menschen. 

Die Verfasser:innen der Stellungnahme schließen einen Einblick in den aktuellen Wahlprozess des neuen Wildwuchs-Teams an, in dem die Entscheidung für Hannah Lena Berne, Kapi Kapinga Grab und Katarina Elena Tereh als neues Leitungsteam erläutert wird. Die vollständige Stellungnahme ist hier einsehbar. 

(Wildwuchs Festvial / ska) 

 

 

Kommentare

Kommentar schreiben