Medienschau: Standard – Über Kinder- und Jugendtheater in Zeiten der (abklingenden) Pandemie

Theater als "neutraler Ort"

Theater als "neutraler Ort"

15. April 2022. Im Standard berichtet Margarethe Affenzeller über Theater für Kinder und Jugendliche in Österreich, die jetzt wieder Auslastungen um 90 Prozent verzeichnen.

Affenzeller rekapituliert die Jahre der Pandemie, die mit Komplett-Lockdowns, aber auch mit einer zweitweiligen Sperrung der Öffentlichen Verkehrsmittel für Schulgruppen bei den KJT tiefe Spuren hinterlassen haben. Nun seien sie wieder stark gefragt, gerade in der Theaterpädagik und im Partizipativen. Nach der theaterarmen Zeit gebe es Aufholbedarf insbesondere auf dem spielerischen Feld, "auf dem Kinder lernen, sich einzubringen und das Wort zu ergreifen".

(Standard / geka)

Kommentare

Kommentar schreiben