Medienschau: FAZ – Theaterkunst, als NFT verkauft

29. April 2022. Im Berliner Club Kraftwerk erlebte Thomas Oberender ein Kunst-(Kauf-)Ritual: die Wieder-"Geburt" einer Szene aus Robert Wilsons ikonischer Inszenierung "Einstein on the Beach" als Kunstobjekt Non-Fungible Token (NFT.) In seinem FAZ-Beitrag macht sich der ehemalige Intendant der Berliner Festspiele daraufhin Gedanken über die digitale Verkäuflichkeit von Darstellender Kunst.

Kommentare

Kommentar schreiben