"Das Gefühl des Krieges"

5. Mai 2022. Im März hätte in Kyiv ein neues Theater der Autor:innen eröffnen sollen, geleitet von einem Kollektiv aus 20 Dramatiker:innen. Zur Eröffnung des Theaters ist es nicht gekommen. Texte der Autor:innen werden stattdessen in einem weltweiten Lesungs-Projekt vorgestellt, an dem sich 21 Theater aus dem deutschsprachigen Raum beteiligen. Den Auftakt machen heute, 19.30 Uhr, drei Live-Lesungen und eine Live-Diskussion, die wir streamen.

Mehr auf nachtkritik.plus >>>

"Das Gefühl des Krieges"

5. Mai 2022. Im März hätte in Kyiv ein neues Theater der Autor:innen eröffnen sollen, geleitet von einem Kollektiv aus 20 Dramatiker:innen. Zur Eröffnung des Theaters ist es nicht gekommen. Texte der Autor:innen werden stattdessen in einem weltweiten Lesungs-Projekt vorgestellt, an dem sich 21 Theater aus dem deutschsprachigen Raum beteiligen. Den Auftakt machen heute, 19.30 Uhr, drei Live-Lesungen und eine Live-Diskussion, die wir streamen.

Mehr auf nachtkritik.plus >>>

Kommentare

Kommentar schreiben