Medienschau: Der Standard – Kiewer Theater nehmen Betrieb wieder auf

Richtung Normalität

Richtung Normalität

6. Mai 2022. "Neben all der Angst gibt es in Kiew auch erste, vorsichtige Schritte in Richtung Normalität", schreibt Joachim Angerer im Standard. So dürfe im kleinen Nebensaal des Lesya Ukrainka National Academic Theatre bald wieder vor Publikum gespielt werden.

"Wir sind das einzige der großen Theater, das spielen darf. Weil es die Ausgänge zur U-Bahn gibt. Innerhalb einer Minute, maximal in anderthalb Minuten wären alle Zuschauer in Sicherheit", wird Andriy Ryabin, Regisseur am Lesya Ukrainka Theatre, im Standard zitiert. "Während des Krieges ist es sehr wichtig zu arbeiten. Anfangs haben wir nicht verstanden, was passiert. Wir haben nur zwölf Stunden lang die Nachrichten gelesen. Das war beängstigend. Da kann man verrückt werden. Sobald wir wieder die Möglichkeit hatten zu arbeiten, rannten alle ins Theater."

(joma)

Kommentare

Kommentar schreiben