meldung

Elisabeth Sobotka soll Intendantin der Berliner Staatsoper werden

11. Mai 2022. Elisabeth Sobotka soll 2024 Intendantin der Berliner Staatsoper Unter den Linden werden. Nach Informationen des Klassik-online-Magazins VAN-Magazin wird der Berliner Kultursenator Klaus Lederer die Ernennung am Donnerstag bekannt geben. Sobotka wird die Nachfolge von Matthias Schulz antreten, dessen Vertrag 2024 ausläuft. Derzeit ist die 56-jährige noch Intendantin der Bregenzer Festspiele. Von 2009 bis 2014 war sie Intendantin der Grazer Oper.

Elisabeth Sobotka, geboren 1965 in Wien, arbeitete nach ihrem Studium der Musikwissenschaft in Wien unter anderem im künstlerischen Betriebsbüro der Salzburger Festspiele und mit Udo Zimmermann an der Oper Leipzig. Sie war acht Jahre lang Chefdisponentin der Wiener Staatsoper und bereits von 2002 bis Ende 2007 Operndirektorin an der Berliner Staatsoper. Laut VAN-Magazin wird sie Staatsopern-intern als Wunschkandidatin des Generalmusikdirektors Daniel Barenboim bezeichnet.

(VAN-Magazin.de / sik)

Kommentare

Kommentar schreiben