meldung

Michael Maertens wird Salzburger Jedermann

1. Dezember 2022. Michael Maertens wird ab Sommer 2023 die Rolle des Jedermann im gleichnamigen Stück von Hugo von Hofmannsthal übernehmen. Wie unter anderem die Süddeutsche Zeitung meldet, spielt Valerie Pachner darin die Buhlschaft. Im "Jedermann" wird sie zugleich auch den Tod übernehmen – eine Neuerung.

Michael Maertens Nestroy Theaterpreis 2016Michael Maertens © Manfred Werner (Tsui)Maertens gehört seit 2009 dem Ensemble des Wiener Burgtheaters an. Er übernimmt die Rolle von Lars Eidinger, der in Salzburg nur zwei Sommer lang in der Regie von Michael Sturminger spielte. Pachner folgt Verena Altenberger nach und ist vor allem durch Filmrollen bekannt, etwa Terrence Malicks Werk "Ein verborgenes Leben". Hugo von Hofmannsthals Stück wird seit 1920 jährlich vor dem Salzburger Dom aufgeführt und ist so zum Kern der Salzburger Festspiele geworden. Über die Besetzung des Werks wird insbesondere in Österreich heftig diskutiert.

(SZ / geka)

mehr meldungen

Kommentare

Kommentar schreiben