Bachmann beerbt Beier

Köln, 4. Oktober 2011. Im August war's noch eine wacklige Meldung, nun steht es fest: Stefan Bachmann wird 2013 neuer Intendant des Kölner Schauspielhauses. Oberbürgermeister Jürgen Roters wird ihn diese Woche erstmals der Kölner Öffentlichkeit vorstellen, wie u.a. Radio Köln meldet. Der Schweizer Bachmann, der von 1998 bis 2003 Schauspieldirektor in Basel war, wird Karin Beier nachfolgen, die nach ihrer vielbeachteten Kölner Intendanz im nächsten Jahr ans Hamburger Schauspielhaus wechseln wird.

Bachmann inszenierte in den letzten Jahren u.a. an der Wiener Burg (zuletzt Kathrin Rögglas Die Beteiligten, mit denen er 2011 zum Theatertreffen eingeladen war), am Thalia Theater in Hamburg, am Berliner Maxim Gorki Theater und am Schauspielhaus Zürich. Vor wenigen Tagen hat er am Dresdner Staatsschauspiel Harry Mulischs Dresden-Roman Das steinerne Brautbett auf die Bühne gebracht.

(Radio Köln / ape)

 

 
Kommentar schreiben