logo_nachtkritik_klein.png
Drucken

22. März 2011. Er ist gebürtiger Zürcher und ganz offiziell der "bedeutendste und würdigste Bühnenkünstler des deutschsprachigen Theaters", weil er Träger des Iffland-Ringes ist, den ihm 1996 Josef Meinrad vermachte, der vorher der ausgewiesen größte Schauspieler war. Aber auch ohne das Meinradsche Vermächtnis zählt Bruno Ganz zu den Größten unter den Großen, mit ihm in den Hauptrollen stiegen alle auf zum Ruhm: Peter Stein und Claus Peymann, Wim Wenders, Klaus Michael Grüber und Luc Bondy. Er war Tasso und eine Zeitlang der Faust (bei Peter Steins 19-Stunden-Version 2000 in Hannover), er war Engel bei Wim Wenders und er wäre gerne Tatort-Kommissar geworden beim Fernsehen, aber es reichte nur für den besten Film-Hitler aller Zeiten, der ihm, ausgerechnet, weltweit Lob und Ruhm eingetragen hat. Wir gratulieren von Herzen zum 70. Geburtstag.