Bonn, Basel, Bern

Bern, 16. September 2014. Stephanie Gräve wird ab 2015 die Schauspielsparte am Konzert Theater Bern leiten. Sie folgt damit auf die scheidende Schauspieldirektorin Iris Laufenberg, die nach Graz wechseln wird. Die Verträge des Intendanten Stephan Märki sowie der Tanz-Direktorin Estefania Miranda werden außerdem um vier Jahre bis 2018 verlängert.

Stephanie Gräve wurde 1968 in Duisburg geboren. Nach dem Studium in Köln war sie Dramaturgin am Theater Oberhausen, danach vier Jahre lang Chefdramaturgin und künstlerische Co-Leiterin am Schlosstheater Moers, von 2003 bis 2012 zunächst Dramaturgin, später Chefdramaturgin am Theater in Bonn und seit der Spielzeit 2012/13 stellvertretende Direktorin am Theater Basel, wo sie auch für interdisziplinäre Projekte zuständig ist.

(mw)

 
Kommentar schreiben