Zeichen von Solidarität

12. Mai 2020. Die Hamburger Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. vergibt den mit 20.000 Euro dotierten Max-Brauer-Preis 2020 an die freie Theaterkompanie Compagnia dell’Argine und ihr Teatro ITC in San Lazzaro. Das gibt die Stiftung auf ihrer Internetseite bekannt. 

Wissenschaft und Kunst online

Wien, 12. Mai 2020. Der seit 1. Februar 2020 bestehende Interuniversitäre Forschungsverbund Elfriede Jelinek, der die Arbeiten der Forschungsplattform Elfriede Jelinek als Kooperation zwischen der Universität Wien und der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) fortsetzt und Wissenschaft und Kunst vernetzt, weitet seine bisherige digitale Präsenz aus und stellt wissenschaftlich-künstlerische Projekte online zur Verfügung.

Leidenschaftliche Plädoyers

Tutzing, 11. Mai 2020. Der Intendant des Münchner Volkstheaters und Leiter der Oberammergauer Passionsspiele erhält den nichtdotierten Toleranz-Preis der Evangelischen Akademie Tutzing in der Kategorie "Zivilcourage" für sein langjähriges Engagement gegen Antisemitismus.

Ganz oben auf der Prioritätenliste

Berlin, 10. Mai 2020. In ihrem aktuellen Video-Podcast sagt Angela Merkel, dass Deutschlands Kulturlandschaft weiterexistieren müsse auch nach der Überwindung der Corona-Pandemie. "Bis dahin werden Bund und Länder versuchen, so gut es geht, zu unterstützen durch unsere Hilfsprogramme, aber auch dadurch, dass wir sagen, wie wichtig Sie für uns sind", wendet sich die Kanzlerin an Künstler*innen.

Vertrag bis 2023?

Köln, 8. Mai 2020. Der Vertrag des Intendanten vom Schauspiel Köln, Stefan Bachmann, soll bis 2023 verlängert werden. Das meldet Deutschlandfunk Kultur.

Wie Orchester während der Seuche proben und auftreten können

Berlin, 9. Mai 2020. Wissenschaftler des Instituts für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomier an der Berliner Charité haben Vorschläge gemacht, mit denen Orchester ihren Spielbetrieb wieder aufnehmen könnten. Die "Stellungnahme zum Spielbetrieb der Orchesterwährend der COVID-19 Pandemie" wurde auf Initiative von sieben Berliner Orchestern verfasst und ist nach Aussage von Stefan Willich, Direktor des Instituts, selbst Dirigent sowie einige Jahre Rektor der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin, eine wichtige Grundlage für den Proben- und Konzertbetrieb. Die beteiligten Forscher raten je nach Instrument zu unterschiedlichen Abständen: Bei den Streichern sollten die Stühle 1,5 Meter voneinander entfernt stehen, für die Bläser zwei Meter. Die Blechbläser sollten durch Plexiglasschutz zu den Menschen, die vor ihnen sitzen, abgeschirmt werden.

An die Luft!

8. Mai 2020. Die Spielzeit 2019/20 am Theater Konstanz ist beendet, aber die Open Air veranstalteten "Münsterfestspiele" 2020 auf dem historischen Münsterplatz finden statt. Das beschloss der Gemeinderat der Stadt Konstanz in seiner gestrigen Sitzung, wie das Theater Konstanz heute mitteilte.

Sichert die gemeinsame Zukunft

8. Mai 2020. Die Kulturstiftung des Bundes hat ein mit insgesamt 3,25 Millionen Euro dotiertes Stipendienprogramm für Freie Gruppen aufgelegt. Das gab die Stiftung gestern in einer Presseaussendung bekannt.

Mit neuer Europa-Hymne

8. Mai 2020. Das Theater-Aktionsbündnis DIE VIELEN hat für den 8. und 9. Mai 2020 Aktionstage ausgerufen, aus Anlass des 75. Jahrestags des Weltkriegsendes und der Befreiung vom Nationalsozialismus. In der Pressemitteilung heißt es: "An beiden Tagen werden DIE VIELEN in über 35 Städten in Deutschland und Österreich regionale Aktionen für eine Gesellschaft von morgen realisieren und sich online und offline mit Projektionen und goldenen Fahnen an Fassaden, glitzernden Webseiten und goldenen Social-Media-Kanälen gegen den Hass und für die SCHÖNHEIT DER VIELFALT einsetzen."

Neues Team für offene Stadt

Osnabrück, 7. Mai 2020. Mit Dramaturgin Claudia Lowin und Regisseur Christian Schlüter wird die Schauspielsparte des Theaters Osnabrück ab der Spielzeit 2021/2022 von einer Doppelspitze geleitet werden. Wie das Theater meldet, sind die beiden Teil des neuen Leitungsteams um Ulrich Mokrusch, der im August 2021 sein Amt als Intendant antritt.