Like Lovers Do (Memoiren der Medusa) - Münchner Kammerspiele

Raketenstart ins Postpatriarchat

von Sabine Leucht

München, 9. Oktober 2021. "Dieses Lied ist dem gewidmet, der mich in einem Flur voller Schlangen fickte, bis meine Augen weiß und zu Knochen wurden. Und mich unter Wasser zog, und meine Haut färbte sich grün." So drastisch und finster-poetisch beginnt das neue Stück von Sivan Ben Yishai; ein ganzes langes Lied von Sex und Gewalt, das Widmung auf Widmung häuft: An Vergewaltiger und Sugardaddies, Applaudierende, Grienende und Wegschauende. Eine raue, rohe Komposition von ekelerregender Direktheit ist das. Voller Selfiesticks, die an spermatriefende Vaginen heranzoomen, misogynen Begriffen wie "Müllschacht" und devot serviertem Lieblingsyogitee.

Jessica Glause und Ensemble
Regie: Jessica Glause
27. Juni 2021
nach Texten von Gisela Elsner
Regie: Pınar Karabulut
06. Juni 2021
Gesine Schmidt
Regie: Christoph Frick
02. Juni 2021
Elemawusi Agbédjidji und Ensemble
Regie: Jan-Christoph Gockel
20. März 2021
Julian Warner
Regie: Markus Acher, Micha Acher, Cico Beck, Fehler Kuti, Theresa Loibl, Sascha Schwege
28. November 2020
Sivan Ben Yishai
Regie: Heike M. Goetze
18. Oktober 2020
nach Ernst Toller
Regie: Jan-Christoph Gockel
16. Oktober 2020
Falk Richter, Anouk van Dijk & Ensemble
Regie: Falk Richter, Anouk van Dijk
08. Oktober 2020
Toshiki Okada
Regie: Toshiki Okada
11. Juli 2020
Enis Maci
Regie: Felix Rothenhäusler
15. Juni 2020
Susanne Kennedy und Markus Selg
Regie: Susanne Kennedy
15. Juni 2020
Florentina Holzinger
Regie: Florentina Holzinger
01. März 2020
René Pollesch
Regie: René Pollesch
29. Februar 2020