Es wirkt immer wie ein Stürmen

von Nikolaus Merck

Weimar, November 2006. Der junge, schlaksige Mann mit dem festen Händedruck kommt aus Gera. Er setzt auf Realismus, vertraut auf die eigene Truppe und hat Erfolg.

Wenn das Spiel schmeckt

von Petra Kohse

Berlin, Mai 2006. Der Bulgare Samuel Finzi hat seine Theaterkarriere vor 15 Jahren in Deutschland begonnen. In seiner Heimat ist er längst ein Star, während man hierzulande erst langsam begreift, was man an ihm hat.

Lebenslauf als loses Netzwerk

von Irene Grüter

Mai 2006. Der niederländische Regisseur Paul Binnert und seine Amos-Oz-Inszenierung "Allein das Meer" am Thalia Theater Halle.

Katastrophengeschichten, vorwärts und rückwärts

von Simone Kaempf

Juni 2005. Nicolas Stemann ist der Kriegsbewältiger unter den jüngeren Regisseuren. Weil sein Geburtsjahrgang 1968 lautet, muss man genauer sagen, dass er Kriegs- und Vergangenheitsbewältigung bewältigt.