Umbesetzung

Hildesheim, 24. August 2019. Die Schauspielsparte des Hildesheimer Theaters für Niedersachsen wird ab der im Sommer 2020 beginnenden Intendanz Oliver Grafs von der Regisseurin Ayla Yeginer und der Dramaturgin Cornelia Pook geleitet. Ursprünglich war Jasmina Hadžiahmetović als Schauspieldirektorin vorgesehen. Sie aber sagte, wie das TfN mitteilt, aus persönlichen Gründen ab.

Körperliche Intelligenz

Hamburg, 21. August 2019. Der Boy-Gobert-Preis der Körber-Stiftung für den schauspielerischen Nachwuchs an Hamburger Bühnen geht in diesem Jahr an Merlin Sandmeyer. Der 29-jährige Schauspieler spielt seit der Spielzeit 2018/2019 am Thalia Theater. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert.

Doppel-Leitung?

Wuppertal / Düsseldorf, 21. August 2019. Das Landesarbeitsgericht in Düsseldorf hat die Kündigung der Intendantin des Wuppertaler Tanztheaters, Adolphe Binder, für unwirksam erklärt. Das meldet u.a. die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Wie bereits die erste Instanz befand das Gericht, die angeführten Gründe reichten für eine fristlose Kündigung nicht aus. Das Arbeitsverhältnis mit der Kulturmanagerin war vom Tanztheater Wuppertal Pina Bausch im Juli 2018 nach nur einem Jahr beendet worden. Gegen das Urteil kann das Tanztheater nicht mehr in Berufung gehen.

Ruhm statt Rente

20. August 2019. Die Theater- und Filmschauspielerin Margit Carstensen erhält den diesjährigen Götz-George-Preis für ihr Lebenswerk. Das berichten zahlreiche Medien, darunter Spiegel online. Der von der Götz-George-Stiftung initiierte und mit 10.000 Euro dotierte Preis wird in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben.

Bedeutendes kulturelles Ereignis

17. August 2019. Der russische Theatermacher Kirill Serebrennikow wird im Prozess wegen angeblicher Veruntreuung staatlicher Fördergelder durch ein neues vom Gericht in Auftrag gegebenes Gutachten entlastet. Das berichtet Spiegel Online.

Von der Shakespearezeit zur Umbruchszeit

Berlin, 17. August 2019. Der Literatur- und Theaterwissenschaftler Robert Weimann ist am 9. August 2019 im Alter von 90 Jahren in Bernau bei Berlin verstorben. Das teilt die Akademie der Künste Berlin mit. Weimann galt als einer der führenden Literaturwissenschaftler und Shakespeare-Forscher der DDR. Seit 1969 war er Mitglied der Berliner Akademie der Künste, von 1978 bis 1982 Vizepräsident unter Konrad Wolf und anschließend bis 1990 unter Manfred Wekwerth.

Mit Easy Rider zu Weltruhm

Los Angeles, 17. August 2019. Der amerikanische Filmschauspieler Peter Fonda ist am gestrigen Freitag, dem 16. August 2019, im Alter von 79 Jahren in Los Angeles an den Folgen einer Lungenkrebserkrankung verstorben. Das meldet Spiegel Online.

Drei Frauen gewinnen

16. August 2019. Das Bundesland Baden-Württemberg ehrt die Schriftstellerin und Regisseurin Nino Haratischwili mit dem Schiller-Gedächtnis-Preis 2019. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis zeichnet herausragende Literatinnen und Literaten für ihr schriftstellerisches Gesamtwerk aus. "Nino Haratischwilis literarisches Werk ist facettenreich und von einer hohen ästhetischen und sprachlichen Qualität", so die Begründung der Jury. "Ihre Stücke folgen einer offenen Dramaturgie, sind erzählend und stellen Fragen, ohne moralisierend zu sein."

Ludwig aus Ludwigshafen

15. August 2019. Der Schriftsteller und Gründer des Berliner Grips Theaters Volker Ludwig erhält den Pfalzpreis für Literatur für sein Lebenswerk. Das meldet die Rheinpfalz auf ihrer Homepage. Der Pfalzpreis fürs Lebenswerk ist, anders als andere Pfalzpreise, undotiert. Er wird vom Bezirksverband Pfalz verliehen.

Einreiseverbot

9. August 2019. Der Gründer und Leiter des transkulturellen Hamburger Mut! Theaters Mahmut Canbay ist am gestrigen Donnerstag bei seiner Einreise in die Türkei festgenommen worden. Das meldet u.a. Spiegel online.