Schultze, Holger

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Schultze, Holger

Holger Schultze, 1961 in Berlin geboren, ist Regisseur und amtierender Intendant des Theaters und Orchesters Heidelberg sowie Mitglied des Vorstandes der Intendantengruppe des Deutschen Bühnenvereins, wo er auch dem Künstlerischen Ausschusses vorsitzt.

Schultze studierte Germanistik und Theaterwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Im Anschluss assistierte er am Staatstheater Stuttgart und Nationaltheater Mannheim und brachte seine ersten Inszenierungen an diesen Theatern heraus.

Von 1992 bis 1994 war er Spielleiter am Hans-Otto-Theater in Potsdam und von 1994 bis 1997 Oberspielleiter am Stadttheater Bremerhaven. Sein nächstes Engagement führte ihn von 1998 bis 2005 als Oberspielleiter ans Theater Augsburg. Für seine dortige Inszenierung des Stückes Past perfect wurde er im Jahr 2004 mit dem Regiepreis der Bayerischen Theatertage ausgezeichnet.

Von 2005 bis 2011 war Holger Schultze Intendant des Vier-Sparten-Theaters Osnabrück. Seit Beginn der Spielzeit 2011/12 ist Holger Schultze Intendant des Theaters und Orchesters Heidelberg. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Leitung der Festivals Heidelberger Stückemarkt, Heidelberger Schlossfestspiele und Winter in Schwetzingen. Sein Vertrag läuft bis 2026.

Nachtkritiken zu Inszenierungen von Holger Schultze:

Die heilige Johanna der Schlachthöfe am Theater Heidelberg (12/2014) 

Ich bin das Volk am Theater Heidelberg (11/2017)

Die Dreigroschenoper am Theater Heidelberg (6/2019)

Beiträge von Holger Schultze auf nachtkritik.de:

Denkt unökonomisch! Ein Plädoyer für das Theater als nicht-interessengesteuerten Schutzraum von Holger Schultze und Lene Grösch (6/2014)

Weitere Beiträge zu Holger Schultze:

Don't believe the Hype – Mit acht Zweitaufführungen beginnt Holger Schultze seine Heidelberger Intendanz. Und den Kampf gegen den Uraufführungswahnsinn (10/2011)