Hilling, Anja

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Hilling, Anja

Anja Hilling, 1975 im Emsland geboren, ist Dramatikerin.

Hilling studierte von 2002 bis 2006 Szenisches Schreiben an der Berliner UdK. Ihr Stück "Mein junges idiotisches Herz" war 2005 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert. Andreas Kriegenburg setzte 2009 für die Lange Nacht der Autoren am Hamburger Thalia Theater ihr Stück "Radio Rhapsodie" in Szene.

Nachtkritiken zu Inszenierungen ihrer Stücke:

Schwarzes Tier Traurigkeit (UA) im Schauspiel Hannover (10/2007)

Mein junges idiotisches Herz (SEA) im Zürcher Schauspielhaus (1/2008)

Nostalgie 2175 (UA) im Thalia Theater Hamburg (4/2008)

Schwarzes Tier Traurigkeit (ÖEA) im Wiener Schauspielhaus (10/2008)

Bulbus in den Münchner Kammerspielen (1/2009)

Sinn am Schauspiel Essen (3/2010)

Schwarzes Tier Traurigkeit am Deutschen Theater Berlin (6/2010)

der Garten am Schauspielhaus Wien (12/2011)

Der seidene Schuh – Teil III am Schauspielhaus Wien (Bearbeitung nach Paul Claudel, 11/2012)

Protection bei der Langen Nacht der Autoren am Deutschen Theater Berlin (6/2014)

Sinfonie des sonnigen Tages am Schauspielhaus Wien (10/2014)

Mittagswende. Die Stunde der Spurlosen (nach Paul Claudel) am Theater Basel (2/2017)

Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben? am Nationaltheater Mannheim (9/2017)