Naumann, Laura

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Naumann, Laura

Laura Naumann, 1989 in Leipzig geboren, ist Dramatikerin und Performerin.

Laura Naumann studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Für ihr Stück "süßer vogel undsoweiter" erhielt sie 2009 den Münchner Förderpreis für neue Dramatik. 2010 wählte als Alleinjuror Michael Althen das Stück (hier seine Juroren-Rede mit Exkurs zum Stück) für eine szenische Präsentation bei der Langen Nacht der Autoren der Autorentheatertage am Deutschen Theater aus. Laura Naumann gehört zum 2012 von ihr mitgegründeten feministischen Performance-Kollektiv Henrike Iglesias. Bis 2014 war sie auch Mitglied im Theaterkollektiv machina eX.

Nachtkritiken zu Stücken von und mit Laura Naumann:

wir aber erwachen... am Berliner Hebbel am Ufer (Co-Autorin und Performerin) (4/2012)

Demut vor deinen Taten Baby am Theater Bielefeld (9/2012)

Hedge Knights am Berliner Hebbel am Ufer (Co-Autorin und Performerin) (3/2013)

Right of Passage am Forum Freies Theater Düsseldorf (Co-Autorin und Performerin) (3/2014)

Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken am Schauspielhaus Bochum (3/2014)

I can be your hero Baby am Schauspiel Leipzig (mit Henrike Iglesias, 6/2014)

Manchmal hat die Liebe regiert und manchmal einfach niemand am Schauspielhaus Bochum (9/2016)

Grand Prix de la Vision am Schauspiel Leipzig (11/2016)

Das hässliche Universum am Schauspiel Frankfurt (9/2017)

Mit freundlichen Grüßen Eure Pandora am Staatsschauspiel Dresden (1/2018)

1968 an den Münchner Kammerspielen (mit Henrike Iglesias, 2/2018)

Fressen an den Münchner Kammerspielen (mit Henrike Iglesias, 4/2019)


Link:
henrikeiglesias.com

Siehe auch: machina eX