Flimm, Jürgen

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Flimm, Jürgen

Jürgen Flimm, geboren am 17. Juli 1941 in Gießen, ist Regisseur und Ex-Theaterleiter.

Jürgen Flimm wuchs in Köln auf, studierte Theaterwissenschaft, Literaturwissenschaft und Soziologie an der Universität zu Köln und sammelte erste Theatererfahrungen in der freien Theaterszene in Köln und Bonn. 1968 wurde er Regieassistent an den Münchner Kammerspielen. 1972 wurde er Spielleiter am Nationaltheater Mannheim, 1973 Oberspielleiter am Thalia Theater Hamburg. Von 1979 bis 1985 war Flimm Intendant des Schauspielhauses Köln und von 1985 bis 2000 Intendant des Thalia Theaters Hamburg. Als Regisseur arbeitet er sowohl im Schauspiel als auch im Opernfach.

Als Nachfolger von Gründungs-Intendant Gerard Mortier leitete Flimm von 2005 bis 2007 die RuhrTriennale und verlängerte nach dem Tod der designierten Folge-Intendantin Marie Zimmermann um ein Jahr bis 2008. Von 2006 bis 2010 leitete Flimm zudem die Salzburger Festspiele. Von 2010 bis 2018 war er Intendant der Berliner Staatsoper Unter den Linden. Als Hochschullehrer war Flimm an der Harvard University, der New York University und als Professor an der Universität Hamburg tätig.

 

nachtkritiken zu Inszenierungen von Jürgen Flimm:

Don Karlos am Schauspiel Köln (12/2020)

 

Beiträge zu Jürgen Flimm:

Meldung: Jürgen Flimm wird als Intendant der Berliner Staatsoper abgelöst (6/2015)

Meldung: Jürgen Flimm kommt 2010 wie geplant an die Staatsoper Unter den Linden Berlin  (7/2009)

Meldung: Salzburg will Jürgen Flimm nicht länger fesseln (1/2009)

Meldung: Salzburg will Jürgen Flimm Beratertätigkeit in Berlin und Verhandlungen mit Oberender verbieten (1/2009)

Meldung:  Jürgen Flimm wird Intendant der Berliner Staatsoper (12/2008)

Meldung: Salzburger Festspiele: Jürgen Flimm verlängert seinen Vertrag nicht über 2011 (12/2008)