Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft

Die Leipziger Thesen war eine Reihe auf nachtkritik.de, die 2014 Thesen einer Ringvorlesung am Institut für Theaterwissenschaften in Leipzig dokumentierte: "Aus Tradition Grenzen überschreiten".

Zum Hintergrund: Im Januar 2014 war bekannt geworden, dass an der Leipziger Universität im Zugen von Stellenstreichungen das Fach Theaterwissenschaft von derzeit fünf Professorenstellen auf eine Stelle reduziert werden sollte. Dagegen erhob sich vielstimmiger Protest. Die Leipziger Theaterwissenschaft selbst wehrte sich mit fachlichen Mitteln, in dem sie in einer Ringvorlesung die Aufgabenfelder der Theaterwissenschaft in den Blick nahm. Seit dem Frühjahr 2016 sind Zukunft und Arbeitsfähigkeit des Instituts gesichert.

Alle Thesen der Ringvorlesung  Aus Tradition Grenzen überschreiten:

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft I – Matthias Warstat über die Protestform der direkten Aktion (5/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft II – Christopher Balme über eine globale Theatergeschichte (5/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft III – Andreas Kotte fragt nach dem Zustand und der Zukunft der Theatergeschichtsschreibung (6/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft IV – Nikolaus Müller-Schöll über posttraumatisches Theater und Rabih Mroués Theater der Anderen (6/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft V: Stefan Hulfeld über Theaterhistoriographie (7/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft VI: Gerda Baumbach über Schauspieler, traditionelle Akteure, Erzählen und Figuren (7/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft VII – Friedemann Kreuder über Fragen der Differenzforschung (7/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft VIII – Ulf Otto über den Wandeln vom Schauen zum Mitmachen (7/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft IX – Günther Heeg über das transkulturelle Theater (7/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft X – Patrick Primavesi über die Ausweitung der Forschungszone (7/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft XI – Wolf-Dieter Ernst über Technik- und Risikoreflexion im Theater (7/2014)

Leipziger Thesen zur Theaterwissenschaft XII – Gerald Siegmund über das Ästhetische als spezifische Leistung im theatralen Dispositiv der Gegenwart (7/2014).