Bramkamp, Nicola

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Bramkamp, Nicola

Nicola Bramkamp, geboren 1978 in Osnabrück, ist Dramaturgin, Theater- und Festivalmacherin.

Nicola Bramkamp studierte Germanistik, Theaterwissenschaft und BWL in Berlin und Bochum (Abschluss Magister). Sie war Projektleiterin des NRW-Theaterfestivals "Impulse" und arbeitete als Dramaturgin und Mitglied des künstlerischen Leitungsteams am Theaterhaus Jena (2004-2005) und von 2005 bis 2013 als Dramaturgin am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, wo sie mit Nora Khuon und Kevin Rittberger die Projektreihe "Entschleunigung" für den Theaternachwuchs entwickelte und mit Andrea Tietz und Almut Wagner 2007 das internationale Festival "Projektion Europa" kuratierte. Von 2013 bis 2018 war Bramkamp Schauspieldirektorin am Theater Bonn.

2014 gründete sie mit Andrea Tietz das seither jährlich stattfindende Festival "Save the World" zu Zukunftsfragen und Klimawandel. 2017 und 2018 kuratierte sie im Auftrag der Vereinten Nationen das Kulturprogramm zur Weltklimakonferenz. Am Theater Bonn stellte sie 2016 den Versammlungsort für das erste bundesweite Treffen des ensemble-netzwerks zur Verfügung. Bramkamp ist Mit-Initiatorin und Organisatorin der seit 2018 alljährlich veranstalteten Konferenz für Geschlechtergerechtigkeit am Theater "Burning Issues".

Beiträge zu Leitungs-Arbeiten von Nicola Bramkamp:

Nicola Bramkamp wird Schauspieldirektorin in Bonn Meldung (9/2012)

Bericht von der ersten bundesweiten Ensemble-Versammlung von Pirmin Sedlmeir (1/2016)

Bonner Schauspieldirektorin Nicola Bramkamp verlängert nicht Meldung (12/2016)

Theatermacherinnnen tagen in Bonn Meldung (3/2018)

Geschlechterungerechtigkeit im Theaterbetrieb – Gründe für die strukturelle Benachteiligung von Frauen und mögliche Lösungsansätze von Anne Peter (5/2018)

Burning Issues – Die Konferenz zur Gender(un)gleichheit in Berlin von Sophie Diesselhorst, Ute Frings-Merck, Lilly Merck und Elena Philipp (5/2019)

Burning Issues – Auf Kampnagel Hamburg diskutieren Theatermacher*innen Strategien zum Abbau von Diskriminierung von Falk Schreiber (11/2020)